Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

8 schnelle Tipps für eine Android TV Box
- May 05, 2017 -

1) Sauberer Start.  

Jede Woche, schalte deine Schachtel aus und ziehe den Netzstecker für 10 Sekunden ab.

Machen Sie das gleiche mit Ihrem Internet Breitband Router / Hub.

Das löscht den Cache und zwingt die Box und den Router, neue Verbindungen zu knüpfen,

Ausräumen von alten unbenutzten, die manchmal verlangsamt die Android-TV-Box nach unten.

5.jpg

2) herunterfahren  

Achten Sie immer darauf, dass Sie Kodi XBMX korrekt herunterfahren. Kodi XBMC ist wie ein Betriebssystem.

Wenn du deine Kiste einfach abschaltst, ohne Kodi herunterzufahren, fängt es an zu spielen.

Kodi braucht Zeit, um Dateien abzuräumen und Verbindungen zu schließen.

Verwenden Sie das Exit-Symbol im Kodi-Hauptmenü, um EXIT zu wählen.


3) Sei bereit  

Immer eine SD-Karte handlich, mit der neuesten Firmware bereits auf sie installiert.

Ab und zu ist es gut, eine neue Software-Installation auf deiner Box zu machen, die sie auf die bloßen Grundlagen und den Wiederaufbau zurückführt.

Besitzen einer SD-Karte von mindestens 2 GB in der Größe ist wichtig, wenn Sie eine Android-TV-Box besitzen.

Lesen Sie mehr: Vorteile einer Android TV Box


4) Einfache Eingabe.  

Verbringen Sie ein wenig mehr und investieren Sie in eine Luft entfernt.

Eine Air-Fernbedienung ermöglicht es Ihnen, den On-Screen-Cursor extrem einfach zu kontrollieren, indem Sie einfach die Fernbedienung wie ein Nintendo Wii-Controller wackeln.

Air-Fernbedienungen kommen auch mit einer vollständigen QWERTY-Tastatur, so dass Sie Web-Adressen eingeben und suchen Sie nach Filmen und Apps sehr leicht,

Anstatt die On-Screen-Tastatur mit der Standardfernbedienung zu verwenden.

主 图 一 .jpg


5) Nimm deine Kiste ins Ausland.  

Viele Besitzer nehmen gerne ihre Schachteln im Urlaub mit ihnen.

Fast alle Ferienvillen sind jetzt mit einem HDMI-TV und großem WIFI ausgestattet.

Wenn Sie Ihre Android-Media-Box mit Ihnen nehmen, können Sie alle Ihre Lieblings-TV und Filme, wo immer Sie gehen.

Nichts ist schlimmer als zu versuchen, etwas anständiges zu finden, um auf einem fremden Fernsehapparat zu sehen, der nicht Ihre Sprache spricht.

Die meisten TV-Boxen sind kleiner als die Handfläche, also nehmen Sie nicht viel Platz ein.


6) Verwenden Sie den Reboot-Manager.  

Reboot-Manager ist eine großartige App, mit der Sie Ihre Box in den Wiederherstellungsmodus starten können.

Wenn Sie bereits Ihre up-to-date SD-Karte installiert haben, wird es neu starten, um die Aktualisierung der Firmware,

Ohne dass du mit einem Schraubenzieher umgehen musst, um den Reset-Taster zu drücken.


7) Nutzen Sie OTA-Updates.  

Ein paar Marken haben ihre eigenen OTA (Over The Air) Update Apps.

Dies bedeutet, dass anstelle der Verwendung einer SD-Karte, kann die Box automatisch aktualisiert werden mit jedem geändert, indem Sie in OTA und das Herunterladen der Aktualisierung direkt auf die Box.

Dies ist ideal für schnelle und einfache Installationen, wenn ein Hersteller einen Fehler identifiziert, der eine schnelle Lösung benötigt oder für einige neue Features hinzugefügt werden soll.

A96-6.jpg

8) Halten Sie es sicher  

Mit einem VPN bei der Verwendung Ihrer Box ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Streaming-und Browsing-Verkehr sicher, anonym und weg von neugierigen Augen.

Es gibt eine Fülle von VPN-Apps da draußen, die Ihnen erlauben, Ihren Traffic einfach zu verschlüsseln, wenn Sie Ihre Box verwenden und die meisten von ihnen sind sehr preiswert.

Die andere große Sache ist, dass Sie in der Lage sind, Video-Dienste zu sehen, die zu einem bestimmten Land gesperrt sind.

Zum Beispiel können Sie ein VPN verwenden, wenn im Ausland, um etwas zurück in Ihrem Heimatland zu sehen, mit einem VPN, um den Eindruck zu geben, dass Sie derzeit dort sind.

Überprüfen Sie mehr: 10 Must-Have Android TV-Box-Funktionen für Ihre und 5 Tipps und Tricks für Android TV Box Besitzer 2017