Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Beste Android-Browser: Neue Wege zum Surfen im Web
- Jun 12, 2017 -

Jeder hat verschiedene Kriterien beim Versuch, den besten Android-Browser zu finden. Manche wollen die schnellsten, während andere nach einem Browser suchen, der so wenig Daten wie möglich verbraucht.

Hier sind die besten Android-Browser, die Sie bekommen können, welche Funktionen oder Erfahrungen Sie suchen. Die neueste Ergänzung der Liste ist der schnelle UC Browser.

Sehen Sie mehr: 12 Dinge, die nicht mit Ihrem Android Smartphone zu tun


Oper: am besten für Datenersparnis

"Mehr Online mit Opera für Android", ist Operas Slogan, und mit mehr als 50 Millionen Installationen aus dem Play Store, scheint es, dass viele daran glauben.

Die Oper ist schon seit fast 20 Jahren auf dem Desktop und die Android-Version bietet viele der selben Features und einige hilfreiche Extras.


Opera Browser synchronisiert über mehrere Geräte, so können Sie die gleiche Browser-Erfahrung von Ihrem Smartphone auf Ihren PC zu nehmen. Es enthält auch typische Funktionen wie Lesezeichen und privates Browsen.


Aber es ist die datensparende Funktion von Opera, die es wirklich von anderen Android-Browsern unterscheidet.

Opera kann Videos komprimieren, wenn sie auf dem Handy auftauchen, also verbrauchen sie weniger Ihre Daten (aber immer noch ein tolles Betrachtungserlebnis), zusätzlich zum Speichern ein paar Bytes beim Betrachten von regulären Seiten.


Es ist nicht der schnellste Browser, aber sobald eine Seite öffnet, bekommst du fast immer die ganze Seite auf einmal. Es gibt keine Wartezeit für zusätzliche Bilder zu laden.


Chrome Beta: vor der Kurve bleiben

Ich spreche nicht nur von langweiligem, regelmäßigem Chrom. Dies ist die bessere Version von Chrome. Es ist die Beta-Version ...


Bleiben Sie vor der Packung, indem Sie die neuesten Chrome-Updates erhalten, bevor sie Ihre Partner erreichen, die immer noch die Standard-Chrome-Version (Verlierer) schaukeln.

Chrome Beta gibt Ihnen den Zugang zu neuen Funktionen zuerst, und obwohl Sie ermutigt werden, Feedback zu geben, ist es keine Voraussetzung.


Stabilitätsprobleme mit Chrome Beta sind zu erwarten, aber sie sind so selten, dass wir diesen Browser noch vor dem normalen Chrome empfehlen.


Flyperlink: am besten für Multitasking

Apps wie Flyperlink schauen, um den traditionellen Browser in seinem Grab zu platzieren. Sie arbeiten an der Annahme, dass unser Browser oft ein sekundäres, Hintergrundinstrument ist, auf das wir uns häufig beziehen.

Flyperlink ermöglicht es Ihnen, Links in einem schwebenden Fenster zu öffnen, das leicht zu minimieren ist und dauerhaft im Vordergrund gehalten wird, als eine kleine Blase, die Sie anwenden können, um zu erweitern.


Mit Flyperlink können Sie die Freigabe-Schaltfläche in einer App verwenden, um ihren Inhalt in einem schwebenden Fenster zu öffnen, und die Unterstützung für Chrome Custom Tabs wurde ebenfalls kürzlich hinzugefügt.


Wenn Sie oft zwischen Apps und Webseiten wechseln müssen, oder es gibt eine Handvoll Websites, auf die Sie sich häufig beziehen, dann ist Flyperlink eine hervorragende Lösung und könnte sogar Ihren Standardbrowser ersetzen.


Firefox: am besten für Anpassung

Firefox ist ein Starker der Browser-Domain und bietet so eine sehr solide Erfahrung. Aber mehr als das, seine umfangreiche Features-Liste macht es eine enge Anwärter für die Spitze vor Ort.

Das Synchronisieren des mobilen Browsers mit der Desktop-Version funktioniert brillant und bietet Tonnen von Anpassungsoptionen, von der Reorganisation Ihrer Home Panels bis hin zu einer Vielzahl von voll integrierten Add-Ons.


Anderswo kommt Firefox mit dem üblichen Array von Privatsphäre und Sharing-Optionen verpackt, und der Lesermodus bietet eine saubere Art, Artikel ohne Unordnung anzuzeigen.


Link Bubble Browser: am besten für zeitsparend

Link Bubble Browser ist ein bisschen frech. Es bietet keine dedizierte Suchfunktion, aber wir denken, dass es der Browser der Zukunft ist.


Entwickelt von Chris Lacy, dem Gehirn hinter Action Launcher 3 und dem fantastischen TapPath Browser Helper, ist Link Bubble für ein Schlüsselelement bekannt:

Wenn du auf einen Link in einer App klickst, lädt Link Bubble Browser die Webseite im Hintergrund und lasst es wissen, sobald sie voll geladen ist.


Dies ermöglicht es Ihnen, weiter mit dem zu tun, was Sie tun, anstatt verschwenden Zeit hängen herum für Web-Seiten, um vor Ihnen zu öffnen. Klug und nützlich.


Puffin Browser Free: am besten für Geschwindigkeit

Puffin Browser kostenlos ist eine interessante Wahl. Nicht nur ist es schnell und sehr anpassbar, mit Hintergründen und anderen Add-on-Funktionen,

Aber es hat auch die Fähigkeit, einen Mauszeiger und ein Trackpad zu emulieren. Es ist ideal für diejenigen, die die Lernerfahrung auf dem Handy verpassen.


Der Puffin Browser arbeitet, indem er Material auf seine Cloud-Server überträgt, bevor er es an Ihr Mobiltelefon übergibt, was beim Laden größerer Webseiten-Dateien auf Geräten mit kleinerer Bandbreite (zB Smartphones) hilft.

Aus diesem Grund kann Puffin Browser wohl der schnellste Android-Browser sein, aber es verfügt über einige lästige Werbebanner über dem unteren Bildschirmrand.


Dolphin Browser: beste Benutzererfahrung

Dolphin Browser ist ein Favorit unter der Android Community. Es ist funktional, es sieht toll aus, es ist feature-packed und kommt mit einigen großen Gesten Kontrollen zu.

Es ist auch sehr praktisch, wenn es darum geht, Einstellungen zwischen Geräten zu übertragen und Inhalte zu teilen.


Möglicherweise ist der beste Teil der Dolphin Browser Erfahrung, dass es immer noch gut-alten Flash Player unterstützt, was bedeutet, dass Sie nicht leiden müssen, nur weil ältere Webseiten nicht mit der aktuellen Technologie Schritt halten können.


UC Browser: Gesamtgeschwindigkeit

Dies ist ein Android-Browser aus China, der Millionen von Downloads auf Google Play hatte.

Der Schlüssel zum schnellen Browsing-Erlebnis mit UC Browser ist die Datenkomprimierung. Seine Schnittstelle ist nicht die schönste in der Welt, aber es macht seine Pflicht ohne Probleme.


Sie können Lesezeichen und Tabs zwischen Geräten mit demselben Google- oder Facebook-Konto synchronisieren. Der Browser ist völlig kostenlos, und es verdient einen Versuch - du wirst nicht enttäuscht kommen!