Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Fünf Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie versuchen, ein Smartphone oder Tablet zu beheben
- Apr 26, 2017 -

Also hast du gerade die Frontplatte auf dein iPad geknackt. Sollten Sie versuchen, es selbst zu ersetzen oder einfach nur ein neues zu kaufen?


Als Gastgeber von Cracking Open, bekomme ich eine Menge E-Mail von Leuten, die Rat fragen möchten, wie man ihre defekten Gadgets repariert.

Ich tue mein Bestes, um zu antworten und welche Hilfe ich kann.

Und so dachte ich, es wäre eine gute Idee, alle meine üblichen Ratschläge in eine Liste zu stellen,

Die würde zumindest geben die Menschen ein paar grundlegende Bits Informationen jeder sollte wissen, bevor sie versuchen, reparieren ihre Busted Smartphone oder Tablette.

Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen zu entscheiden, ob Sie Ihr defektes Smartphone oder Tablette reparieren möchten und dass sie Sie in die richtige Richtung zeigen.

Lesen Sie mehr: Wie erstelle ich einen defekten iPhone-Bildschirm


1. Reparieren Sie auf eigene Gefahr

Bevor Sie irgendwelche Reparaturen durchführen, müssen Sie verstehen, dass Sie dies auf eigene Gefahr tun.

Sie können verletzt werden. Und Sie können das Gerät über die Reparatur hinaus beschädigen.


Wenn der Schaden unter einer Garantie abgedeckt ist, nehmen Sie ihn einfach an den Hersteller zurück.

Wenn das Gerät noch funktioniert und man sich nicht leisten kann, ohne es zu sein, wenn man es wirklich schraubt, dann warte nur, bis du ein neues kaufen kannst.

Sie sollten nur eine Reparatur versuchen, wenn Sie alle Ihre anderen Optionen erschöpft haben und sich nicht darum kümmern, das Gerät weiter zu brechen.

Denken Sie daran, dass weder CNET noch TechRepublic, noch Ihr wirklich verantwortlich für Verletzung, Beschädigung oder Verlust von Daten verantwortlich gemacht werden kann.


2. Das Ersetzen von Ersatzteilen kann hart sein, sogar unmöglich

Sobald Sie sich entschieden haben, Ihr Gerät zu reparieren, wird der nächste Schritt Ersatzteile.

Leider kann das ein echter Schmerz sein.

Es ist nicht wie es gibt ein Smartphone-Teile-Shop an jeder Straßenecke und Hersteller machen es nicht leicht für die durchschnittliche Person, Ersatzteile zu kaufen.


Zum Glück ist das Internet dein Freund. Es gibt mehrere Standorte, die Aftermarket und OEM Ersatzteile für Smartphones und Tablets verkaufen.

Wenn einer von ihnen nicht den Teil hat, den Sie brauchen, versuchen Sie eBay. Auch wenn du die Einzelkomponente nicht finden kannst, findest du eine gebrochene Einheit, die du aus dem Teil scrounge kannst.


3. Holen Sie sich die richtigen Werkzeuge

Mit Ihrem Ersatzteil in der Hand oder zumindest im Transit, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Werkzeuge haben, die Sie benötigen, um das Update zu machen.


Einige Geräte wie die neueren iPhones und das MacBook Air benötigen spezielle Schraubendreher zum Öffnen.

Viele Geräte verwenden Standard-Torx- und Phillips-Schrauben, aber sie sind einfach nur klein.

Ich empfehle, einen Schraubendreher-Set mit einer Vielzahl von kleinen Hex, Torx, Phillips, Tri-Flügel und Nuss-Treiber-Bits.

Weil du manchmal nicht weißt, was du in diesem Telefon findest.


Sie werden auch wollen, um ein paar Werkzeuge abholen, um Ihnen zu helfen, Pry und Pop lose Ihr Gerät der äußere Fall.

Ich benutze diese dünnen Metall-und Kunststoff-Gehäuse öffnen Werkzeuge, aber Pinzette, Spudger, und sogar ein Fön oder Hitze Pistole sind gut zu handhaben.

Siehe auch, wie man einen defekten Bildschirm auf einem Tablet oder Telefon reparieren kann


4. Den Arbeitsraum ordnungsgemäß vorbereiten

Okay, ich habe alle Teile und Werkzeuge, und ich bin Chomping an der Spitze, um mein Handy so zu reparieren,

Ich weiß, ich werde alles auf den Küchentisch legen und anfangen, diesen bösen Jungen zu öffnen, richtig?

Nein. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich vor.


Entfernen Sie alle Flüssigkeiten, die verschüttet werden könnten, oder Gegenstände, die auf das Gerät fallen könnten.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine groß genug Fläche haben, um zu arbeiten und Raum, um alle Teile ordentlich zu legen. Und schaffen Sie einen sicheren Ort, um alle kleinen Schrauben und kleinen Komponenten, die Sie entfernen.

Wenige Dinge sind frustrierender als kriechen um den Boden und suchen nach einer verlorenen Schraube oder verschütten.

Schließlich betrachten elektrostatische Entladung oder ESD-Sicherheit durch Tragen eines geerdeten Handgelenkbandes oder mit einer antistatischen Matte.


5. Nehmen Sie sich Zeit, zwingen Sie nichts und dokumentieren Sie den Prozess

Mein letzter Ratschlag ist, dir Zeit zu nehmen, nichts zu zwingen und den Prozess zu dokumentieren.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Abdeckung Ihres Telefons zu entfernen, haben Sie vielleicht keine versteckte Schraube entfernt.

Wenn Sie die Frontplatte Ihres Tabletts nicht trennen können, müssen Sie den Kleber, der ihn festhält, erhitzen.

Versuchen Sie nicht, etwas zu zwingen, denn das ist, wenn Sie wahrscheinlich Ihr Gerät noch mehr brechen, als es bereits ist.

Und weil Sie sicherstellen möchten, dass Sie Ihr Gadget wieder zusammenfügen können, dokumentieren Sie den Prozess mit ein paar Fotos und Notizen, wie Sie entlang gehen.