Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

So verwenden Sie den abgesicherten Modus, um einen PC zu diagnostizieren Problem
- Jun 13, 2017 -

Ist Ihre Windows-Maschine einfrieren, krachen oder einfach nicht zu Schnupftabak? Es könnte eine schlechte Anwendung sein, ein schrulliger Fahrer oder sogar ein fehlerhaftes Stück Hardware.


Eine Möglichkeit, an den Grund des Problems zu gelangen, ist das Starten des Betriebssystems im abgesicherten Modus,

Die Windows in einer sauberen, unberührten, Barebones-Mode startet, indem sie bestimmte Fahrer und andere Funktionen vom Laufen verhindert.

Wenn Windows im abgesicherten Modus glücklich arbeitet, bedeutet dies normalerweise, dass der Fehler innerhalb eines bestimmten Fahrers, eines Dienstes oder eines anderen Gegenstandes liegt, der sonst geladen würde.


Die hier angebotenen Schritte gehen davon aus, dass man zumindest in Windows booten und auf die Funktion "Safe Mode" zugreifen kann. Hier geht's los


Geben Sie im Suchfeld den Befehl msconfig ein. Klicken Sie oben auf den Suchergebnissen auf den Eintrag für Systemkonfiguration.

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem01.jpg

Das Fenster Systemkonfiguration wird angezeigt. Ihre aktuelle Einstellung ist wahrscheinlich Normal Startup oder Selective Startup.

Klicken Sie auf die zweite Option für Diagnostic Startup, die nur grundlegende Treiber und Services lädt. Klicken Sie auf OK und starten Sie Windows neu.

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem02.jpg

Nachdem Windows neu gestartet wurde, versuchen Sie, das Problem zu reproduzieren, das Sie erlebt haben. Ob das Problem verschwunden ist, müssen Sie noch weitere Tests durchführen, um zu versuchen, es zu verengen.

Öffnen Sie das Systemkonfigurationstool erneut und klicken Sie auf die Registerkarte Boot und das Kontrollkästchen für Safe boot.

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem03.jpg

Dann versuchen Sie die verschiedenen Optionen, wie z. B. Minimal, Alternate Shell und Netzwerk, Neustart mit jeder Auswahl.

Bei jedem Neustart versuchen Sie, das ursprüngliche Problem zu reproduzieren. Wenn das Problem weggeht, dann versuchen Sie, in den Normalmodus zu booten und sehen Sie, ob das Problem wirklich weg ist.


Ansonsten fahren Sie zu einer der anderen Optionen. Sie können auch versuchen, auf jedes der verschiedenen Häkchen nach rechts zu klicken - kein GUI-Boot, Boot-Log, Basis-Video, OS-Boot-Informationen.

Starten Sie den PC mit jeder Option überprüft eins nach dem anderen und sehen, ob das Problem ist weg oder ist noch um.

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem04.jpg

Sie können auch die Registerkarte Dienste überprüfen. Es gibt wahrscheinlich eine Menge von Dienstleistungen hier aufgeführt, aber Sie können auf oder aus dem Häkchen für jeden Dienst eins nach dem anderen klicken und sehen, ob das Problem mit einem bestimmten Dienst verwandt sein könnte.

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem05.jpg

An dieser Stelle, wenn Sie das Problem auf einen bestimmten Treiber oder eine Dienstleistung einschränken können, können Sie eine Google- oder Bing-Suche für dieses Element ausführen, um zu sehen, ob andere Personen in Schwierigkeiten mit ihm stoßen und wie sie das Problem gelöst haben können.


Windows 10 und 8.1

Wenn Sie Windows 10 oder 8.1 ausführen, haben Sie weitere Möglichkeiten zum Booten in den abgesicherten Modus.

Klicken Sie in Windows 10 auf die Schaltfläche Start> Einstellungen> Aktualisieren & Sicherheit> Wiederherstellung.

Klicken Sie im Abschnitt Erweiterte Inbetriebnahme auf die Schaltfläche, um jetzt neu zu starten.


Starten Sie in Windows 8.1 die Charms-Leiste und klicken Sie dann auf den Einstellungen-Charme> PC-Einstellungen ändern> Aktualisieren und Wiederherstellung> Wiederherstellung.

Klicken Sie im Abschnitt Erweiterte Inbetriebnahme auf die Schaltfläche, um jetzt neu zu starten. Klicken Sie unter Erweiterte Inbetriebnahme auf die Schaltfläche "Jetzt neu starten".

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem06.jpg

Klicken Sie im Bildschirm "Wählen Sie eine Option" auf die Schaltfläche "Fehlerbehebung".

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem07.jpg

Klicken Sie im Bildschirm "Fehlerbehebung" auf die Schaltfläche "Erweiterte Optionen".

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem08.jpg

Klicken Sie im Bildschirm "Erweiterte Optionen" auf die Schaltfläche "Starteinstellungen".

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem09.jpg

Klicken Sie im Startbildschirm auf die Schaltfläche Neustart.

how-to-use-windows-safe-mode-to-troubleshoot-a-problem11.jpg

Drücken Sie im nächsten Startup-Einstellungsbildschirm eine der Tasten von 1 bis 9, um einen bestimmten Starttyp auszuwählen, z. B. 1, um das Debugging zu aktivieren, 4, um den abgesicherten Modus zu aktivieren, oder 5, um den abgesicherten Modus mit dem Netzwerk zu aktivieren. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Neustart.


Ihr PC wird mit dem von Ihnen gewählten Starttyp neu gestartet. Sie können jetzt noch einmal versuchen, das Problem zu reproduzieren, das Sie in Windows erlebt haben, um zu sehen, ob Sie es einschränken können.