Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Etwas über Balancing Scooter
- Apr 01, 2017 -

Warum solltest du einen selbst balancierenden Roller kaufen?

Es könnte eine Menge Spaß auf Berühmtheiten Instagrams aussehen, aber sind diese Gadgets wirklich für Sie?

Die Antwort ist wohl ja als Bequemlichkeit und Kostenwirksamkeit bietet es etwas, von dem jeder profitieren kann.

Wenn Sie noch Gründe dafür benötigen, warum ein selbstbalancierender Roller ein guter Kauf ist, hier sind einige seiner großen Vorteile.

平衡 车 X1-1.jpg


LÄUFT AUF BATTERIEN:

Es besteht keine Notwendigkeit, einen Tank zu füllen oder Gas zu speichern. Sie brauchen nur Batterien, um den Roller zu laufen.

Schalten Sie auf einige Batterien, und Sie haben eine fast nie endende, nie-stoppen, völlig zuverlässige Fahrt. So einfach wie das.


EINFACH ZU NAVIGIEREN:

Es gibt nichts Komplexes in der Art, wie Hoverboards kontrolliert werden.

Alles, was Sie haben, ist nach vorn, wenn Sie beschleunigen wollen, und lehnen Sie sich zurück, wenn Sie es stoppen wollen.

Wenn du nach links oder rechts drehen willst, musst du nur den rechten Lenker nach vorne oder nach hinten drehen.

Diese einfachen Anweisungen sind alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie an Bord Ihrer neuen Fahrt springen.


LICHT:

Dies ist einer der offensichtlichsten Vorteile.

Der Entwurf dieser Zweirad-Roller ist so, dass es nicht sperrig oder schwer ist.

Sie haben einen hellen Rahmen, der Ihnen auch erlaubt, sie überall leicht zu tragen, wenn Sie müssen.


GERINGER WARTUNGSAUFWAND:

Hoverboards benötigen keine schwere Wartung.

Sie müssen nur regelmäßig auf die Batterien überprüfen.

Alles andere ist auf sich gestellt.


PERFEKT FÜR STÄDTISCHES LEBEN:

Natürlich können Sie nicht auf Ihre U-Bahn-Fahrt zum Büro oder Ihre zwei-stündige Fahrt zum Krankenhaus mit diesem Roller verzichten.

Aber es ist perfekt für kleine Besorgungen wie den Kauf der Lebensmittel.

Es ist passend für Entfernungen von fünf bis zehn Kilometern und kann ein bisschen zusätzliche Ladung, so dass Ihre Ausflüge in den Supermarkt wurde nur eine ganze Menge mehr Spaß.


ECO-FREUNDLICH:

Während Sie eine feste Wahl für sich selbst machen, indem Sie einen Zweirad-Roller wählen, profitieren Sie auch von der Umgebung. Es ist eine Win-Win-Situation.


WAS ZU BETRACHTEN, WENN SIE EINE WAHLEN

Also, jetzt haben Sie sich entschieden, dass Sie bereit sind, einen selbstausgleichenden Roller zu kaufen, wie wählt man eine von den vielen verfügbaren?

Bevor Sie zu bestimmten Modellen und Marken gehen, ist es zunächst notwendig zu wissen, was Sie suchen.


Das erste, was zu beachten beim Vergleich verschiedener Hoverboards sind die Features.

Geht man schneller als der andere? Gibt es ein anspruchsvolleres und narrensicheres Navigationssystem als die anderen?

Gibt es eine Haube vorne, die im Falle eines Unfalls einen besseren Schutz bietet?

Diese und andere Eigenschaften sind einige, die Sie innen betrachten sollten.

Mehr oder weniger solche Eigenschaften sind sichtbar, wenn man sich die verschiedenen Roller ansieht, und das ist keine harte Einschätzung.


Das nächste, was du denken sollst, ist deine Notwendigkeit für den Roller. Fragen Sie sich, was Sie es wirklich nutzen werden.

Lernen Sie, Ihre wirklichen Bedürfnisse von Ihren imaginierten zu unterscheiden.

Sie könnten denken, dass Sie es benutzen werden, um in die Turnhalle zu fahren, die sechs Kilometer entfernt ist, aber Sie wissen, dass in Wirklichkeit, Sie werden nie aufstehen früh am Morgen.

Aber du könntest es für dein wöchentliches Einkaufen kaufen. Finden Sie heraus, Ihre wirkliche Motivation und mit diesem im Kopf, Filter durch die Entscheidungen.


Eine andere Sache , die Sie beachten sollten, ist Aussehen. Vielleicht bietet eine Marke nur den Roller in den Grundfarben Schwarz und Weiß an.

Eine andere Marke bietet auch blau und rosa. Hier müssen Sie wählen, was für Sie eindeutig wichtig ist.

Ist die Idee, ein Mini-Nummernschild zu machen, machen Sie Ihren Tag vor der Jugend? Was auch immer dir am besten am besten ist,


Schließlich müssen Sie alle oben genannten Kriterien mit dem Preis ausgleichen. Immerhin sollte jedes Produkt das Geld wert sein, das Sie dafür bezahlen.

Du musst Geld und Gegenstände gegeneinander ausgleichen. Wenn eine Marke ein bisschen etwas extra anbietet, aber der Preis ist doppelt so viel, ist es nicht wert.

Wenn ein anderer für zweihundert Dollar extra bittet, aber Ihnen ein wesentliches Merkmal bietet, zum Beispiel ein spezieller Kindergriff, dann ist das für Sie wert, wenn Sie ein Kind haben.

Deshalb müssen Sie nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget auswerten.


TIPPS UND TRICKS FÜR SELBSTBALANCING SCOOTER BENUTZER

Beginnen Sie mit Safety Gear

Sie benötigen die folgende Sicherheitsausrüstung, bevor Sie auf die Tafel kommen. Dr. Emily Dodwell, ein pädiatrischer orthopädischer Chirurg, empfiehlt einen Helm, Knie, Ellenbogen und Handgelenksschützer. Wenn es dein erstes Mal ist, benutze einen Spotter, um dir zu helfen.


Fahren Sie immer in einem gut beleuchteten Bereich mit viel Platz für Fehler. Es ist einfach, in Menschen oder andere Gegenstände zu laufen, wenn Sie in einem kleinen oder unübersichtlichen Raum fahren.

Schauen Sie sorgfältig auf scharfe Gegenstände um Sie herum, bevor Sie beginnen.


Kalibriere es

Fertigung und Versand können die Kalibrierung beeinflussen. Um deine zu testen, hebe ein Rad an und drücke den Fußpolster mit deiner Hand.

Steh noch nicht darauf! Wenn das Rad dreht und das Hoverboard nicht schüttelt, ist es kalibriert und du bist bereit zu lernen, wie man reitet! Wenn sich das Rad nicht dreht oder das Hoverboard schüttelt, folgen Sie diesen Schritten, um es zu kalibrieren.


Zuerst legen Sie die Hoverboard auf eine ebene, ebene Oberfläche. Schalten Sie das Gerät aus. Halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis er piept.

Das dauert ca. 5 Sekunden. Wenn die Lichter blinken, sind Sie bereit zu fahren! Das Verfahren funktioniert für alle Marken.


Wissenswertes

Wenn Sie aufgeregt sind, um Ihren neuen selbstausgleichenden Roller zu versuchen, ist es einfach, weiterzugehen, ohne darüber nachzudenken, wie Sie aussteigen werden.

Machen Sie einen Plan für das Absteigen der Hoverboard, bevor Sie beginnen.


Gehe zurück, um aus dem Brett zu kommen. Das ist nicht intuitiv, und die meisten Verletzungen passieren, wenn die Fahrer vorwärts gehen und vom beweglichen Brett fallen.

Es ist einfach, die Kontrolle über die Tafel zu verlieren, wenn du vorstößt, und es kann aus dir herausrutschen.

Wenn du nach hinten schrittst, wird das Brett automatisch aufhören und du gehst sicher auf deinen Füßen.


Anfangen

Schritt auf

Schalte den Vorstand ein, bevor du anfängst. Einige Boards schalten sich nach einer gewissen Zeit automatisch ab, also doppelte Kontrolle vor dem Start. Wenn die Stromversorgung eingeschaltet ist, hilft Ihnen das Board,


Lege einen Fuß auf die Tafel. Lehnen Sie Ihren Fuß vorwärts und rückwärts, um zu sehen, wie das neue Brett antwortet.

Mit einem Spotter zu helfen, legen Sie Ihren anderen Fuß auf die Tafel.

Es ist normal zu spannen, sobald Sie Schritt auf, aber das Board wird schwerer zu balancieren. Stattdessen denken Sie an sich selbst die Treppe hinauf und entspannen.

Atmen Sie, entspannen Sie Ihre Schultern und stehen Sie einfach auf dem Brett. Es gibt keine Notwendigkeit, noch zu bewegen.


Zentrieren Sie Ihre Füße auf dem Hoverboard mit der größtmöglichen Haltung. Wenn Sie Ihre Füße so nah wie möglich an die Räder stellen, werden Sie Ihre Balance und Kontrolle verbessern.

Halten Sie Ihr Gewicht gleich zwischen Ihren Fersen und Zehen, um zu verhindern, dass das Brett nach vorne oder hinten kippt.


Haltung

Gute Haltung ist wichtig. Biegen Sie nicht die Knie, sondern vermeiden Sie Hyper-Verlängerung oder Sperren.

Tuck deine Hüften direkt unter deiner Wirbelsäule und stehe gerade auf. Aktiviere deinen Kern beim Stehen auf dem Brett.


Schau nicht nach unten!

Konzentriere deinen Blick geradeaus, auch wenn du auf die Tafel gehst. Es ist verlockend, deine Füße zu betrachten, besonders wenn du dich auf die richtige Platzierung konzentrierst.

Allerdings schaut auf deine Füße schaut deine Haltung und verursacht Probleme, wenn der Vorstand sich bewegt.

Stattdessen schau geradeaus zu deinem Ziel. Dein Körper wird sich natürlich mit deinen Augen bewegen, und der Hoverboard wird glatt gleiten.


Reiten der Hoverboard

Lehnen Sie sich langsam vor

Beginnen Sie, indem Sie nur darüber nachdenken, vorwärts zu gehen. Es ist natürlich, sich in die Richtung zu lehnen, die Sie gehen wollen, und nur eine leichte Gewichtsverlagerung in Richtung der Vorderseite des Hoverboards wird es verschieben.


Wenn sich das Hoverboard noch nicht bewegt, langsam und sorgfältig nach vorne lehnen, bis sich das Hoverboard zu bewegen beginnt.

Mach dir keine Sorgen, wenn du zuerst in Kreisen gehst. Der Vorstand wird sich umdrehen, wenn man sich auf die eine Seite oder die andere lehnt, so dass die perfekte Balance, um gerade zu gehen, ein wenig Übung macht.

Weiter mit einem Spotter, bis Sie den Hang davon bekommen.


Drehen

Um nach links zu drehen, schieben Sie den rechten Fuß nach vorne. Schieben Sie mit der linken Fußspitze nach rechts.

Nach ein bisschen Übung, wird es scheinen, wie das Board weiß, wo Sie wollen, bevor Sie tun!


Für eine schärfere Wendung, ziehen Sie mit dem gegenüberliegenden Fuß nur ein wenig zurück.

Zum Beispiel, wenn du eine scharfe Linkskurve machen willst, schiebe dich mit deiner rechten Zehe vor, während du deine linke Zehe zurückzog. Mit der Übung kannst du sogar in der Lage sein, sich zu drehen.


Rückwärts bewegen

Der Hoverboard wird auch rückwärts gehen. Stellen Sie sicher, dass der Platz hinter Ihnen klar ist. Lehnen Sie sich ein wenig zurück.

Der Vorstand wird sich in die Richtung bewegen, in die du dich lehnst. Denken Sie daran, nur eine leichte Verschiebung in Gewicht ist alles, was es braucht, um das Brett zu bewegen.


Trainieren!

Experten empfehlen, in Runden zu üben, so dass Sie nur einen Weg auf den ersten.

Wenn Sie sich wohl fühlen, versuchen Sie, eine Runde in eine Richtung zu üben und die nächste in die entgegengesetzte Richtung.


Weggehen

Stehen Sie gerade nach oben und unten, bis das Brett verlangsamt und stoppt. Dann, einfach umgekehrt, was du getan hast, um an die Tafel zu kommen.

Verschieben Sie Ihr Gewicht zu Ihrem dominanten Fuß und treten Sie mit dem anderen Fuß ab. Verwenden Sie Ihren Kern für die Kontrolle.


Das Ein- und Aussteigen ist der schwierigste Teil. Üben Sie dies mit einem Spotter, bis Sie sehr bequem sind. Springe nicht vom Brett.


Allgemeine Sicherheitstipps

Verhinderung von Bränden

Einige der Akkupacks auf den frühen Hoverboard-Modellen machten die Neuigkeiten, als sie auf Feuer fuhren.

Glücklicherweise beschreibt Underwriters Laboratories Hoverboards für die Sicherheit. Suchen Sie nach dem UL Standard 2272 Zertifikat auf Ihrem neuen Hoverboard.

Boards mit diesem Zertifikat verwenden hochwertige Materialien und sind völlig sicher.


Wie schnell geht ein Hoverboard?

Je nach Marke reichen die Höchstgeschwindigkeiten von 6 bis 12 Meilen pro Stunde.

Überprüfen Sie die Höchstgeschwindigkeit auf Ihrem Hoverboard, bevor Sie beginnen. Boards mit höheren Höchstgeschwindigkeiten benötigen mehr Platz, wenn Sie lernen zu reiten.


Reiten in der Nacht

Während Hoverboards Lichter haben, sind sie in der Nähe des Bodens und verwendet mehr für die Signalisierung als helfen Sie sehen in der Dunkelheit.

Wenn Sie nachts fahren, tragen Sie helle Farben und Reflektoren wie Sie auf einem Fahrrad. Betrachten Sie mit einem Scheinwerfer, um Ihnen zu helfen, klar zu sehen.

Fahren Sie nicht nachts, bis Sie sich auf Ihrem Board sehr wohl fühlen. Bord ist sicherer denn je, aber es dauert noch etwas Übung, um die Kunst zu beherrschen.

Verwenden Sie einen Freund oder Elternteil als Spotter und nehmen Sie viel Zeit zu üben immer auf und aus dem Brett.