Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
6 Display-Einstellungen, die Sie unter Windows 10 verwenden sollten
- Jun 16, 2017 -

Windows 10 Creators Update hinzugefügt zwei Display-Einstellungen, die sitzen vor Ihrem Laptop oder PC eine angenehme Erfahrung.

Ich werde diese beiden neuen Display-Einstellungen zusammen mit einigen alten Standbys zu decken, so dass Sie Windows 10 ($ 92,99 bei Amazon.com) sehen können seine besten.


1. Benutze das Nachtlicht nachts

Staring auf einem unnatürlich blauen Bildschirm in der Nacht können Sie Ihre Körper die natürliche Uhr und machen es schwierig, eine gute Nacht zu schlafen.

Ihr Telefon hat wahrscheinlich einen Weg, um zu wärmeren Farben in der Nacht zu wechseln, und jetzt auch Windows. Creators Update hat eine Einstellung hinzugefügt, um das blaue Licht Ihres PCs zu senken.

Gehen Sie zu Einstellungen> System> Display (oder klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie Display-Einstellungen) und klicken Sie auf Nachtlicht-Einstellungen.

Sie können einen Schieberegler verwenden, um zu wählen, wie warm Sie die Farbtemperatur Ihrer Anzeige wünschen, um eine Nacht zu bekommen und den Nachtlichtmodus zu planen, um bei Sonnenuntergang zu kommen oder manuell Stunden einzustellen.

Sie finden auch eine neue Nachtlicht-Taste im Action Center, um die Einstellung ein- und auszuschalten.


2. Alte Apps mit hoher DPI-Skalierung beheben

Es ist ein bummer, auf ein 4K-Display zu aktualisieren, nur um zu finden, dass einige Ihrer Apps verschwommen aussehen, denn der Entwickler hat sie noch zu aktualisieren, um auf einem Bildschirm mit so vielen Pixeln zu laufen.

Creators Update fügt eine Möglichkeit für Sie hinzu, um DPI-Einstellungen zu überschreiben, so dass einzelne Apps richtig skaliert werden können (lesen Sie: knackig) auf hochauflösenden Displays.

Für Apps, die weniger als knackig auf einem hochauflösenden Display aussehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Eigenschaften.

Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Override high DPI skalierendes Verhalten und wählen Sie dann System (erweitert) aus dem Pulldown-Menü.


3. Skalieren Sie die Größe von Text, Icons und Apps

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Lesen von Text haben, erkennen Icons und Navigations-Apps, weil Ihre hochauflösende Anzeige macht alles so winzig aussehen, dann müssen Sie sich die Windows 10 Skalierung Optionen.

Bei den Display-Einstellungen ist eine Option für Scale und Layout. Windows wird einen Prozentsatz empfehlen, aber Sie können mit den Angeboten spielen, um die richtige Balance zwischen Lesbarkeit und Bildschirm Immobilien zu finden.


4. Verwenden Sie die native Auflösung Ihres Displays

Sie sollten alle Anstrengungen unternehmen, um die native Auflösung Ihres Displays zu verwenden, wobei Windows die empfohlene Auflösung anruft. Es ist die höchste Auflösung angeboten.

Wenn Sie eine niedrigere Auflösung auswählen, wird Ihr Bildschirmbild verschwommen aussehen. Bei der nativen Auflösung wird jedes Pixel auf Ihrem LCD-Display direkt auf ein Pixel in dem Bild abgebildet, das von den Grafiken Ihres PCs erzeugt wird, ein scharfes Bild.

Wenn diese Pixel nicht aufstehen, werden die Dinge verschwommen. Versuchen Sie, die Größe von Text und Icons und so weiter anzupassen, indem Sie die Skalierungsoption in Tipp 3 verwenden, bevor Sie die Bildschirmauflösung von der empfohlenen Einstellung absenken.


5. Machen Sie eine kleine Farbkalibrierung

Windows verfügt über ein eingebautes Farbkalibrierungswerkzeug, das sich in der Systemsteuerung versteckt. Suchen Sie einfach nach Farbkalibrierung und wählen Sie Farbdarstellung kalibrieren.

Sie werden durch eine Reihe von Display-Tests getreten, um Gamma, Helligkeit, Kontrast und Farbbalance anzupassen.

Das Tool zeigt Ihnen hilfreiche Beispiele vor jedem Testbild, so dass Sie wissen, was Sie suchen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.


6. Tauschen Sie Ihren Text ein

Nach Beendigung des Farbkalibrierungswerkzeugs ist eine Option zum Starten von ClearType Tuner möglich. Es ist wie beim Auge Arzt und tun diese besser-oder-schlechtere Tests zu sehen, ob Sie Brille oder ein stärkeres Rezept benötigen.

Das Tool zeigt Ihnen fünf Beispiele für Text, und Sie wählen die, die am besten aussieht, so dass der Text auf Ihrem Display so scharf und so leicht zu lesen, wie es sein kann.