Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
6 Große Android-Funktionen, die von IOS 11 fehlen
- Jun 22, 2017 -

Rufen Sie mich ein Flip-Flopper an, aber die neuen Features in iOS 11 haben Sie darüber nachzudenken, auf iOS zurückzukehren, nachdem Sie vor knapp einem Jahr auf Android gewechselt haben.


In der Tat, die neue Version von iOS bringt solche verlockenden Features wie ein überarbeitete App Store, ein anpassbares Control Center und Drag & Drop für iPad Benutzer,

Plus solche Nachhol-Features wie einhändige Eingabe und einfache Person-zu-Person-Zahlungen.


Aber die Rückkehr zu iOS würde bedeuten, hinterlassen viele Android-Features, die ich gewachsen habe, um zu lieben,

Von der Fähigkeit, mehrere Benutzerprofile einzurichten, um Google-Suchanfragen auf einem beliebigen Bildschirm auf einmal zu berühren.


Lesen Sie weiter für sechs fantastische Android-Features, die iOS 11 noch nicht mit ...

Lesen Sie mehr: Die 5 besten neuen Siri Features in IOS 11 Für IPhone


Mehrere Benutzerprofile

Angesichts all der Innovationen, die auf das iPad mit freundlicher Genehmigung von iOS 11 kommen, von der Fähigkeit, Elemente von einer Seite des Split-Screen auf die andere und die neue, anhaltende App-Dock zu ziehen,

Sie würden denken, dass Apple in eine Eigenschaft werfen würde, die seit Jahren auf Android Standard ist: Benutzerprofile, perfekt für die Vermietung von Familienmitgliedern in einem Ein-iPad-Haushalt schaffen ihre eigenen persönlichen iPad Räume.


Aus irgendeinem Grund, obwohl (Privatsphäre betrifft, vielleicht?), Hat Apple noch einmal weitergegeben Benutzerprofile an das iPhone oder iPad weitergegeben.

Das bedeutet, wenn Sie Ihr iPad mit Ihrem Kleinkind oder Teenager teilen, teilen Sie alle Ihre iPad-Daten, einschließlich Ihrer E-Mail, Ihre offenen Browser-Tabs, Ihre Facebook-App, alles.


Mehrere nicht stören Zeitpläne

Android hat mich wirklich mit seinen "automatischen Regeln" für den Nicht-Störungsmodus verwöhnt.

Mit automatischen Regeln können Sie mehrere Zeitpläne für Nicht-Nachtstunden für Wochentage, Wochenenden, Besprechungen und alle anderen Szenarien, die Sie träumen, einrichten.

Zum Beispiel habe ich Do Not Disturb gesetzt, um sich früh (wie in 6 Uhr) am Wochentag morgens abzuschalten, während am Wochenende, Do Not Disturb hält die Dinge ruhig bis etwa 8.


In iOS 11, obwohl, nicht stören Modus noch können Sie nur einen einzigen Zeitplan, was bedeutet, dass Sie nicht setzen können Nicht stören, um Ihnen mehr Ruhezeit am Wochenende oder während der Sitzungen.


Ja, die neue "Do Not Disturb While Driving" -Funktion ist eine nette Innovation, aber es ist zu schade, dass iOS 11 nicht auf Android's Do Not Disturb Features aufholt.


Suchen Sie den gesamten Bildschirm

Wie bei früheren Versionen von Apples mobiler Software können Sie mit iOS 11 schnelle Websuche über den ausgewählten Text über Spotlight, die universelle Suchfunktion von iOS, durchführen.

Das ist hilfreich, wenn Sie eine tiefe Suche auf eine schmale Auswahl an Text wünschen, aber manchmal suche ich eine breitere Suche von allem auf meinem Bildschirm.


Hier ist, wo Android Screen Search-Funktion kommt praktisch. Mit einem einzigen Tipp von der Was ist auf meinem Bildschirm-Taste in Google Assistant,

Android wird den gesamten Bildschirm scannen und alle relevanten Suchergebnisse zurückgeben, praktisch, wenn Sie eine schnelle, 360-Grad-Cheat-Blatt auf einem News-Artikel oder Web-Seite wollen.

Ziemlich ordentlich, und es gibt kein echtes Äquivalent auf iOS, nicht einmal einmal iOS 11 kommt.


Löschen Sie alle App-Fenster

Hier ist ein Android-Feature, das ich schmecken würde, obwohl ich weiß, dass es kosmetischer ist als alles andere.

Die "Clear All" -Taste auf Android-Überblick Bildschirm sofort schließt alle Ihre offenen App-Fenster,

So dass Sie mit einer beruhigenden "No recent items" -Meldung, wenn Sie die Übersicht-Taste erneut tippen.

Für eine ordentliche Freak wie mich, tippen Sie auf die Clear All Button wird nie alt.


Auf iOS, obwohl - und ja, das schließt iOS 11 ein - es gibt keinen einfachen Weg, um den massiven Stapel von App-Fenstern auf dem Multitasking-Bildschirm zu löschen,

Zwingt dich, auf Dutzende von einzelnen Fenstern zu schlagen, bis die Küste klar ist.


Jetzt bin ich sicher, dass iOS mit wunderbaren Under-the-Hood-Tools, die die Ressourcen von Ihren Apps verwaltet zu verwalten und automatisch suspendiert diejenigen, die sitzen unberührt im Hintergrund zu lange.


Dennoch, ich weiß, dass es mich zum ersten Mal töten wird, wenn mein Daumen für die nicht vorhandene Clear All-Taste auf meinem neuen iPhone 8 (vorausgesetzt, ich mache tatsächlich den großen Sprung).


Löschen Sie alle lokalen Fotos und Videos aus der Fotos App

Sie haben wahrscheinlich über die neuen Speicher-Speicher-Features in iOS 11 gehört, vor allem, wenn es um die Storage-Hogging Fotos app kommt.


Zum Beispiel hat Apple die Unterstützung für ein neues Bildformat (HEIF, für "High Efficiency Image Format") angekündigt, das die Menge an Speicher halbieren kann, die von Ihren Schnappschüssen verschluckt wird.


Auch kommen in iOS 11: Verknüpfungen, die einen besseren Job zu empfehlen, speichern speichern speichern Features wie iCloud Photo Library,

Die alle Ihre Bilder und Videos in die Wolke hochlädt und dann automatisch die Anzahl der Bilder sitzt, die auf deinem iPhone oder iPad sitzen.


Das sind lohnende Verbesserungen, aber hier ist etwas, was ich schmecken würde, wenn ich zurück zu iOS ging: die "free up space" -Funktion in Android's Fotos App,

Die sofort jeden lokalen Snapshot und Video auf Ihrem Mobilteil gespeichert.


Dank der "free up space" -Funktion, Fotos nehmen weniger als 100MB Platz auf meinem 16GB Nexus 5X.

Auf der anderen Seite, die Fotos App auf meinem alten iPhone 6 verbraucht eine lächerliche 17 GB Speicher,

Sogar mit iCloud Photo Library eingeschaltet (und ja, mit der Optimize iPhone Storage Option aktiviert).


Bonus-Tipp: Die iOS-Version von Google Fotos hat eine "Free-Up-Space" -Funktion genau wie ihre Android-Pendant, was bedeutet, dass Sie Tonnen von Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad durch das Hochladen Ihrer Fotos auf Google und dann mit dem "kostenlos up Space ", um Ihre lokalen Kopien zu löschen. Denken Sie daran, dass, wenn Sie mit Google Fotos und iCloud Photo Library zur gleichen Zeit, wischen Sie Ihre lokalen Bilder und Videos mit Google Photo's "free up space" -Funktion wird auch löschen, die Fotos von iCloud,

So stellen Sie sicher, dass alle Ihre lokalen Bilddateien sicher gesichert werden zuerst.


Symbolkürzel auf iPhone Briefschlüssel

Wie bei der neuesten Version von Google Keyboard für Android, iOS 11 bringt Symbol Verknüpfungen auf Buchstabentasten auf der iPad-Tastatur,

Handlich für das Speichern ein paar Tastenanschläge, wenn Sie eine Zifferntaste, ein Und-Zeichen oder ein anderes gemeinsames Symbol eingeben müssen.


Das ist eine willkommene Abwechslung, aber leider kommt die so genannte "QuickType" -Tastatur von iOS 11 nur zum iPad, nicht zum iPhone.

Nun könnten Sie argumentieren, dass die iPhone-Tastatur ist zu klein für Symbol-Shortcuts, aber die Verknüpfungen auf Google Keyboard funktionieren gut auf meinem Fünf-Zoll-Nexus 5X.