Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
6 Tipps und Tricks für Google Assistant auf IOS
- May 19, 2017 -

Google hat am Mittwoch eine eigenständige Google Assistant App für das iPhone veröffentlicht.

Es ist das erste Mal, dass der digitale Assistent von Google außerhalb der Google- und Google-Home-Plattformen verfügbar gemacht wurde.

Sie können Siri nicht vollständig mit Google Assistant ersetzen, aber mit ein wenig Geduld können Sie Google Assistant verwenden, um viel zu erledigen. Hier sind einige Tipps für das Beste aus der App.

Lesen Sie auch: 5 Gründe, um IOS Fotos für Google Fotos zu graben


Füge ein Widget hinzu

Anders als die Android-Version können Sie Ihr iPhone nicht wecken, indem Sie "OK Google" zum Assistenten sagen. Es ist nicht Google Schuld, aber - das ist eine Einschränkung in iOS.

Es gibt einen Weg, um schnell Assistent zu öffnen und eine Frage zu stellen oder einen Befehl zu geben: Füge die App deiner Liste der Widgets hinzu.

Mit dem Widget hinzugefügt, können Sie auf Google Assistant von der Sperre oder Startbildschirm mit einem Swipe und einem Tipp zugreifen. Es ist nicht ideal, aber es funktioniert.

Um ein Widget hinzuzufügen, sehen Sie sich den Heute-Bildschirm an, indem Sie auf dem Startbildschirm rechts abbiegen. Scrollen Sie nach unten von allen Widgets, die Sie derzeit hinzugefügt haben,

Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Bearbeiten. Finden Sie Ihren Google Assistant in der Liste und tippen Sie auf die grüne Schaltfläche.


Sprechen Sie oder schreiben Sie, wählen Sie

Google ermöglicht es nun, dass Benutzer mit dem Assistenten sprechen oder Nachrichten eingeben. Die Hinzufügung des Tippens wurde bei I / O angekündigt und steht bereits auf dem iPhone zur Verfügung.

Um mit Assistant zu sprechen, öffnen Sie die App und tippen Sie auf die Mikrofon-Taste. Beachten Sie die Tastatur-Taste auf der linken Seite? Tippen Sie darauf, um mit der Eingabe zu beginnen.

Beim Tippen, mach dir keine Sorgen um das Senden vollständiger Sätze. Zum Beispiel ist "Wetter heute" mehr als genug für Assistent zu verstehen, was Sie brauchen.


Erforschen und lernen

Google Assistant kann viel tun - von einer Erinnerung an die Platzierung eines Telefonanrufs zur Steuerung Ihres Thermostats.

Es ist schwer, alles zu verfolgen, was Google Assistant kann und kann nicht,

Lassen Sie sich alleine daran erinnern, so dass Google inbegriffen ein Entdecken Abschnitt in der App, um Ihnen zu helfen lernen und sich erinnern, was Assistent für Sie tun können.

Vom Hauptbildschirm der App tippe auf das Aktenschrank-Symbol (zumindest denke ich, wie es aussieht) in der oberen rechten Ecke.

Die Registerkarte "Entdecken" wird geöffnet, wo Sie durch Karten und Kategorien von Beispielbefehlen blättern können.


Dein Zeug

Neben dem Entdeckungs-Tab ist ein anderer namens Your Stuff. Auf dieser Registerkarte finden Sie eine Liste von Erinnerungen, Ihre kommende Agenda, Einkaufsliste und Verknüpfungen.

Zusätzlich zu allen Ihren bevorstehenden Terminen und Erinnerungen an einem Ort für Sie zu überwachen, können Sie auch manuell hinzufügen oder geben Sie Elemente aus diesem Bildschirm.


Experimentieren mit Abkürzungen

Verknüpfungen sind neu bei Google Assistant und etwas, was ich noch nicht ganz hängen habe, aber sie haben eine Tonne Potenzial.

Im Wesentlichen kannst du deinen eigenen Befehl erstellen, wie zB "Ich laufe spät" und Google Assistant wird eine Reihe von Aktionen abschließen.

Mit dem letzten Beispiel können Sie Google Assistant automatisch Text Ihre Ehepartner oder Freund, dass Sie spät laufen, ohne durch den Prozess von "OK Google,

Text mein Partner "dann muss durch den Körper der Nachricht gehen.

Es ist ein Befehl auf dir fertig.

Google hat viele verschiedene Beispiele, die im Abschnitt "Verknüpfungen" der App aufgeführt sind. Verwenden Sie diese Beispiele, oder erstellen Sie Ihre eigenen.


Wo ist das Menü Einstellungen?

Es ist seltsam, dass Google das Menü "Einstellungen" in der Assistant App etwas verbarg, aber es ist da und es ist ein wichtiger Teil von Google Assistant insgesamt.

Um es zu finden, öffnen Sie die App tippen Sie auf die Datei Schrank-Symbol dann das Drei-Punkt-Symbol rechts neben der Registerkarte Stuff.

Ah ha! Es gibt die Option Einstellungen. Tipp Es an.

Warum ist der Bereich Einstellungen so wichtig? Denn nicht nur hier können Sie persönliche und Zahlungsinformationen für die Bestellung von Artikeln mit Google Assistant hinzufügen,

Aber hier verknüpfen Sie externe Konten und Dienste mit Assistant.

Zum Beispiel ist dies, wo Sie gehen, um Spotify für Musik-Streaming oder Ihr Nest-Thermostat für die Sprachsteuerung zu verbinden, und so weiter.

Google Assistant auf iOS kann nicht in der Lage sein, Siri zu ersetzen, aber wenn Sie ein Google-Haus besitzen oder sich bereits stark auf Google-Dienste verlassen, dann ist es nur sinnvoll, den Assistenten auf Ihrem iPhone zu benutzen.

Sie können auch an diesem Thema interessiert sein: iOS 10 Probleme: Hier ist, wie die häufigsten Probleme zu beheben ( 1/2/3 )