Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
So sichern Sie Ihren Computer leicht
- May 16, 2017 -

Eine Menge Leute neigen dazu, den Prozess der Sicherung eines Computers zu ignorieren, aber es ist wichtig.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Computer sichern, für eine Reihe von Enttäuschungen vorbereitet werden, vor allem, wenn Sie wichtige Dateien wie Dokumente, Fotos und Videos verlieren.

Wenn Sie noch nie gelernt oder bezahlt haben, wie man einen Computer sichern kann, ist es Zeit, dass Sie es ernst nehmen und dafür sorgen, dass Sie immer eine Sicherung haben, auf die Sie sich verlassen können, falls Sie Ihre wertvollen Daten verlieren.

Bitten Sie jemanden, dessen Computer abgestürzt ist, und Ihnen wird in ungewisser Weise gesagt, dass es Zeit ist, dass Sie auch gelernt haben.

Lesen Sie auch: 6 Schnelle Möglichkeiten, um Platz auf einem überfüllten Android-Gerät zu löschen


In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Computer-Dateien mit verschiedenen Techniken und Computer-Backup-Dienste zu sichern.

Damit der Prozess erfolgreich ist, ist es immer gut, sicherzustellen, dass Sie eine ideale Backup-Computer-Strategie auswählen, die Ihre Bedürfnisse effektiv erfüllt.

Wir sind alle schuldig, einfach ignorieren oder versagen, eine regelmäßige Sicherung zu machen, die falsch ist Musik, Fotos, Videos und Dokumente werden oft über Laptops, PCs und externe Festplatten gespeichert.

Wir konzentrieren uns darauf, wie Sie Ihren ganzen PC oder Laptop sichern können, falls der Computer fehlschlägt, können Sie ganz einfach und bequem Informationen wiederherstellen, die Sie auf Ihrem PC verloren hatten.


Wenn Sie sich fragen, wie kann ich meinen Computer sichern? Die folgenden sind 3 wichtigsten Computer-Backup-Techniken, die Sie verwenden können;

1. Verwenden Sie eine externe Festplatte zum Sichern:

Diese Methode ist einfach und unkompliziert. Zum Beispiel können Sie einen USB-Stick oder eine Festplatte verwenden, um Dateien von Ihrem Computer auf ein externes Laufwerk zu kopieren.

Wenn Sie lesen, wie man Computer auf externem Laufwerk sichern, werden Sie feststellen, dass die Prozedur normalerweise manuell ist.

Allerdings haben Sie die Wahl, Computer-Backup-Software herunterzuladen, um den Backup-Prozess zu automatisieren.

In letzter Zeit haben wir externe Laufwerke, die mit vorinstallierter Software zum Sichern von Dateien kommen.


2. Sicherung in die Wolke:

Heutzutage sind Cloud-Technologien mit Technologien wie Google Drive, Dropbox und OneDrive verständlich geworden, die den Prozess der Computer-Datensicherungen vereinfachen.

Sobald Sie sich auf diesen Plattformen anmelden, erhalten Sie kostenlose Speicher-Backup-Computer-Pläne, die angemessenen Platz bieten.

Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie entweder monatlich oder jährlich bezahlen. Die Gebühr ist erschwinglich.

Der Vorteil, dies zu tun ist, dass Sie eine Chance bekommen, Ihre Dateien an einem separaten Ort zu halten, um die Sicherheit vor Diebstahl, Feuer und Überschwemmungen zu garantieren.

Auch wenn du deine Dateien in einer Cloud gespeichert hast, kannst du von überall auf mehrere Computer zugreifen.

Die Nachteile? Wolken können irgendwann gehackt werden.

Darüber hinaus, während kostenlos anfangs - es gibt in der Regel eine Gebühr oder Gebühr warten auf Sie irgendwann.

Der Bequemlichkeitsfaktor kommt in der Regel mit einem Preis.


3. Kompletter Laptop und Windows PC Backup:

Die beiden oben diskutierten Methoden unterstützen einen Abschnitt Ihrer Dateien.

Allerdings, um ganz sicher zu sein, benötigen Sie einen Mechanismus, wo Sie lernen können, wie man Computer auf externe Festplatte zu sichern.

Hier erstellen Sie eine Sicherung aller Dateien, die auch als 'Disk Image' bekannt sind.

Um dies zu tun, müssen Sie Software installieren, mit der Sie die Sicherung durchführen können.


Grundlagen, wie man einen Laptop oder Windows PC sichert

Abgesehen von Online-Computer-Backup, Sicherung zu einem externen Laufwerk ist eine kluge Idee.

Heutzutage verwenden viele Leute beschreibbare DVDs für ihre Backup-Bedürfnisse.

Allerdings kommen neue Technologien schnell und so, wählen Sie eine Technik, die Ihre Bedürfnisse zu bevorzugen.

Bei der Erforschung der besten Weg zum Backup-Computer, berücksichtigen Datei-Conversions

(Überprüfen Sie, ob die Dateitypen, die Sie kopieren, auch nach dem Ändern des Dateityps während des Sicherungsvorgangs erfolgreich wiederhergestellt werden können).


Wenn Sie einen PC mit Software sichern, müssen Sie den Unterschied zwischen inkrementellen und vollständigen Backups verstehen.

Im Falle einer inkrementellen Computer-Sicherung sollten nur Dateien, die geändert wurden, und neue Dateien gesichert werden. Nicht die ganzen Daten.

Eine vollständige Sicherung auf der anderen Seite, kopiert die gesamten Daten; Zum Beispiel eine ganze 500 GB Festplatte.

Sie müssen auch darüber nachdenken, wie Sie gesicherte Dateien wiederherstellen können.

Es gibt einige Anwendungen, die es Ihnen ermöglichen, bestimmte Dateien wiederherzustellen, die Sie benötigen, während andere Sie zwingen, die gesamte Sicherung abzurufen.


Lokales Backup: Wie man eine lokale Sicherung für einen Windows-PC oder Laptop macht

Falls Sie daran interessiert sind, den Computer auf ein externes Laufwerk zu sichern, können Sie entweder eine externe Festplatte oder optische Datenträger wie Blu-ray oder DVDs verwenden.

Ein USB-Flash-Laufwerk kann verwendet werden, wenn Sie nicht beabsichtigen, eine Menge von Daten zu sichern.

Wenn es um Kosten geht, sind DVDs offensichtlich günstiger als eine tragbare Festplatte.

Allerdings können sie eine Unannehmlichkeit sein, weil Sie physisch anwesend sein müssen, um eine Sicherung zu machen. Da der Prozess manuell ist, ist Ihr Eingriff während des Backup-Vorgangs erforderlich.

Eines der Anliegen einer Offline-Sicherung ist die Langlebigkeit der Daten; Dies ist ein wichtiges Thema, das Sie sich nicht leisten können. Idealerweise ist eine Festplatte für bis zu 5 Jahre zuverlässig, aber die Gefahr eines zufälligen Schadens ist hoch.

Auf der anderen Seite, die Sicherung eines Computers zu Flash-Laufwerk Führer haben vorgeschlagen, dass Flash-Laufwerke bis zu 10 Jahre dauern kann je nach Verwendung.

Der Zeitraum, in dem Ihre Daten intakt und lesbar bleiben, hängt von Faktoren wie der Speicherumgebung ab, ob ein Datenträger wiederbeschreibbar oder beschreibbar ist und Herstellerangaben.

Die Risiken sind immer noch da und nehmen Vorkehrungen wie das Speichern Ihrer Backups in einem feuerfesten Safe oder an einem Freund Platz ist ein kluges Ding zu tun.

Die gute Nachricht ist, dass man lokale Backups erstellen kann, ohne irgendeine Software überhaupt zu benötigen. Mit Windows Explorer müssen Sie nur Ihre Ordner und Dateien auf Ihr Backup-Medium kopieren.

Allerdings spezialisierte Backup-Software macht den Prozess einfacher und kommt mit zusätzlichen Features. Wenn Sie Windows 7 haben, sind Sie glücklich, weil es ein eingebautes Backup-Dienstprogramm hat; Windows Backup und Restore, die sehr nützlich ist.


Online Backup für Laptop und Windows PC

Dies ist eine gute Alternative zu lokalen Backups und kommt mit zahlreichen Vorteilen.

Erstens ist es nicht beschränkt auf die Art der zu verwendenden Medien. Darüber hinaus, mit einem Online-Computer-Backup, müssen Sie sich keine Sorgen über die Sicherheit Ihrer Daten, da es an verschiedenen Orten gespeichert ist.

Weil Cloud-Technologien sind immer noch relativ neu, müssen Sie sich keine Sorgen über Fragen der Online-Computer-Backup-Medien immer obsolet.

Wenn Sie lernen, wie man Computer auf Wolke sichern kann, muss Ihre Breitbandverbindung, besonders Hochgeschwindigkeitsgeschwindigkeit, schnell sein.

Sie können auch mögen;   Coole Tipps, um Ihren Computer vor Überhitzung zu stoppen!

Zusammenfassend sind sowohl lokale als auch Online-Computer-Backups effektive Möglichkeiten, Ihre Daten anderweitig zu speichern.

Denken Sie daran, Datenrisiken sind real und können jederzeit schlagen; Stellen Sie sicher, dass Sie Kenntnisse über die Sicherung Ihres Computers erworben haben, um den Stress zu vermeiden, Daten zu verlieren und nicht mit einer Sicherung, die Sie wiederherstellen können.