Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
Wie man schlechte IOS 10 Akkulaufzeit zu beheben
- May 15, 2017 -

Glücklicherweise gibt es mehr als ein paar potenzielle Heilmittel für schlechte iOS 10 Akkulaufzeit Probleme.

Dieser Leitfaden wird Ihnen zeigen, wie Sie möglicherweise fehlerhafte iOS 10 Akkulaufzeit auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch zu beheben.

Akku-Drain-Probleme können schwierig sein, aber diese Korrekturen haben gut für uns und andere, in der Vergangenheit gearbeitet.

Diese Fixes werden mit allen Versionen von iOS 10 einschließlich der aktuellen Version des Unternehmens, dem iOS 10.3.1 Update , funktionieren .

Sie sollten für diejenigen von Ihnen arbeiten die iOS 10.3.2 Beta auch gut.

Lesen Sie auch: iOS 10 Probleme: Hier ist, wie die häufigsten Probleme zu beheben ( Teil 1 , Teil 2 , Teil 3 )


1. Überprüfen Sie Ihre Apps

Bevor Sie iOS 10 für Ihre Batterie Probleme behaupten, beachten Sie, dass es eine sehr gute Chance gibt es etwas anderes verursacht die Batterie drain auf Ihrem iPhone oder iPad.

Wenn Ihre Akkulaufzeit mit iOS 10 an Bord auftritt, ist der erste Platz, um zu sehen, bei Ihrer Sammlung von Anwendungen.

Es gibt eine sehr gute Chance eine App, oder Apps, ist das Hogging der Ressourcen Ihres Geräts und verursacht das Problem.

Der erste Ort, den du sehen möchtest, ist deine Einstellungen. Gehen Sie in Einstellungen> Akku und vertraut mit dem Akku-Gebrauchs-Tool, das mit dem iOS 9 Update im Jahr 2015 angekommen ist.

Dieses Tool zeigt Ihnen, welche Apps die meisten Batterien essen und wann. Suchen Sie etwas Außergewöhnliches.

Wenn Sie etwas Ungewöhnliches sehen, überprüfen Sie den App Store auf ein Update.

Entwickler rollen Bug-Fixes und iOS 10 Support-Updates, die die Leistung verbessern können.

Wenn ein Update das Problem nicht beheben kann, versuchen Sie es erneut zu installieren oder zu deinstallieren, um zu sehen, ob das die Batterie des Geräts behebt.


2. Überprüfe deine Widgets

Widgets sind extrem prominent in iOS 10. Und wenn Sie eine Tonne Widgets aktiv haben, könnten sie saugen eine Menge Macht im Hintergrund.

Wenn du eine schreckliche Akkulaufzeit erlebst, versuchst du einen Griff auf deine Widgets zu bekommen.

Um loszulegen, wischen Sie auf der rechten Seite auf dem Startbildschirm Ihres Geräts. Blättern Sie bis zum Ende Ihrer Widgets und wählen Sie Bearbeiten. Es ist ein kleines Kreisesymbol.

Sie sollten eine lange Liste von Dienstleistungen und Apps sehen. Um ein Widget zu entfernen, tippen Sie auf den roten Kreis mit der weißen Linie und tippen auf Entfernen.

Entfernen Sie so viele wie Sie wünschen und sehen, ob es einen positiven Effekt auf die Leistung Ihrer Batterie hat.


3. Verwenden Sie den Energiesparmodus

Wenn du den eingebauten Low Power Mode von iOS nicht benutzt hast, wäre es jetzt eine gute Zeit, mich mit diesem wichtigen Feature vertraut zu machen.

Das iOS 9 Update lieferte eine neue Funktion namens Low Power Mode.

Es ist wichtig, weil es Ihnen erlaubt, die letzten 10-20% der Batterielebensdauer auf Ihrem Gerät auszustrecken, ohne eine Reihe von manuellen Änderungen vornehmen zu müssen.

Um den Low Power Mode auf Ihrem Gerät zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Akku> Low Power Mode> On. Diese Funktion wird Ihnen helfen, ein paar Stunden Akkulaufzeit zu bewahren.

Beginnen Sie mit dieser Funktion regelmäßig.


4. Verwenden Sie den Flugzeugmodus

Wenn Sie plötzlich anfangen, schnellen Batterieabfluss zu erleben, könnte es sein, weil Sie in einem Bereich mit schlechter zellulärer Abdeckung sind.

Wenn Sie in einem schlechten Service-Bereich sind, wird Ihr iPhone oder iPad hart arbeiten, um zu versuchen, ein Signal zu finden.

Dies kann dazu führen, dass Ihre Batterie schnell ablaufen kann. Dies ist eine perfekte Zeit, um im Flugzeugmodus zu kippen.

Flugzeug-Modus befindet sich ganz oben auf Ihren Einstellungen und es wird alle Ihre Verbindungen töten, wenn eingeschaltet.

Wenn Sie in den letzten Jahren irgendwelche Flugreisen gemacht haben, sind Sie wahrscheinlich mit der Funktion vertraut.

Sobald Sie einen neuen Servicebereich eingegeben haben, schalten Sie den Airplane-Modus aus und Sie sollten eine Verbesserung der Lebensdauer Ihres Geräts beachten.


5. Deaktiviere iCloud Schlüsselbund

Wenn Sie iCloud Keychain nicht verwenden, versuchen Sie es zu deaktivieren, um zu sehen, ob das die Lebensdauer der Batterie verbessert. Dies hat für eine Anzahl von Menschen in der Vergangenheit gearbeitet.

Um iCloud Keychain auf deinem Gerät zu deaktivieren, willst du in Einstellungen gehen> iCloud> Keychain> Toggle iCloud Keychain aus.

Wenn es keinen positiven Einfluss auf die Batterie hat, können Sie es immer wieder einschalten, wenn Sie es wieder brauchen.


6. Begrenzung der Hintergrund-App-Aktualisierung

Brauchen Sie Ihre Apps, um automatisch im Hintergrund zu aktualisieren? Nein?

Nun, dann möchten Sie vielleicht versuchen, deaktivieren Sie die Hintergrund App Refresh-Funktion auf Ihrem Gerät. Es könnte Ihnen helfen, die Batterielebensdauer zu erhalten.

Hintergrund App Refresh ist praktisch, weil es Ihren Apps erlaubt, Ihnen die neuesten Daten zu zeigen, sobald Sie sie öffnen. Es kann auch ein Ressource Schwein sein.

Wenn Sie diese Funktion nicht verwenden oder sich um diese Funktion kümmern, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Hintergrund App Refresh> und schalten Sie es für jede App aus, die zu viel Strom verbraucht.

Es wird ein sehr langwieriger Prozess für einige von euch sein, aber es könnte deinem Akku helfen.

Sie können auch die Funktion komplett ausschalten, wenn Sie nicht wollen, gehen Sie durch Ihre Liste der Anwendungen eins nach dem anderen.

Wenn dies nicht hilft, können Sie die Funktion wieder auf alle Ihre Apps oder einige von ihnen.


7. Verwalten Sie Ihre Anzeige

Apples mobile Geräte verwenden Sensoren, um den Bildschirm automatisch in bestimmten Lichtumgebungen anzupassen.

Manchmal funktionieren diese Sensoren, manchmal sind sie ein wenig aus. Ein heller Bildschirm kann die Lebensdauer des Akkus aufnehmen, so dass wir empfehlen, einen Griff auf dem Display Ihres Geräts zu bekommen.

Versuchen Sie zuerst, die automatische Helligkeit auszuschalten. Gehen Sie dazu in Einstellungen> Anzeige & Helligkeit> Automatische Helligkeit> Aus.

Sobald Sie es ausgeschaltet haben, müssen Sie Ihre Bildschirmhelligkeit manuell anpassen. Das ist einfach mit iOS 10.

Sie können es in Ihren Einstellungen im Menü "Display & Brightness" anpassen, oder Sie können einfach von unten auf den Bildschirm blättern, um das Kontrollzentrum aufzurufen.

Wischen Sie auf und Sie sehen eine Bar, die sich über die Länge der ersten Control Center-Karte erstreckt. Verwenden Sie es, um die Bildschirmhelligkeit einzustellen.


8. Ausschalten heben, um zu wecken

IOS ' Raise to Wake-Funktion ist praktisch, aber es ausschalten könnte Ihnen helfen, Batterielebensdauer zu sparen.

Um das Heben zum Wecken auszuschalten, gehen Sie zu Einstellungen> Display & Helligkeit und schalten dann die Funktion "Raise to Wake" aus.

Sie können es immer wieder einschalten, wenn Sie keine Gewinne sehen.


9. Starten Sie Ihr iPhone oder iPad neu

Wenn Sie nach einer schnellen Lösung suchen, versuchen Sie es mit einem einfachen Neustart.

Halten Sie den Netzschalter einige Sekunden lang gedrückt und wischen Sie das Gerät herunter.

Halten Sie den Netzschalter erneut gedrückt, um das Gerät wieder zu booten. Manchmal löscht das Akku Lebensprobleme.

Sie können auch einen Hard Reset ausprobieren. Um dies zu tun, halten Sie die Home-Taste und die Power-Taste (Lautstärke unten und Power-Taste auf einem iPhone 7 / iPhone 7 Plus) für ca. 10 Sekunden.

Das Gerät wird sich neu starten. Dadurch werden keine Daten entfernt.


10. Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn keine dieser Korrekturen helfen, ist es Zeit, drastischere Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre schlechte iOS 10 Akkulaufzeit zu beheben.

Die erste Lösung, die wir empfehlen, ist eine Rückstellung Ihrer Einstellungen. Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen und geben Sie dann Ihren Passcode ein.

Wenn du keinen Passcode aktiviert hast, musst du diesen Schritt offensichtlich nicht replizieren.

Dieser Vorgang sollte fünf Minuten oder länger dauern und wird Ihre Einstellungen auf ihre Werkseinstellungen zurücksetzen.

Also, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Wi-Fi Passwörter praktisch, weil Ihr Telefon oder Tablette wird sie vergessen.


11. Downgrade auf eine ältere Version von iOS 10

Wenn du lieber auf eine ältere Version von iOS herunterfallen möchtest, kannst du das machen. Für eine begrenzte Zeit.

Wenn Sie die Leistung von iOS 10 nicht tolerieren können, können Sie sich auf eine ältere Version zurücksetzen, um zu sehen, ob das die Lebensdauer Ihrer Geräte verbessert.

Die Downgrade-Lücke ist nur für eine kurze Zeit geöffnet, so dass Sie schnell handeln müssen, wenn Sie den Umzug machen wollen.

Für mehr über den Prozess, werfen Sie einen Blick auf unsere Downgrade-Komplettlösung .


12. Upgrade auf eine neuere Version von iOS 10

Wenn Sie eine ältere Version von iOS 10 laufen und Sie bemerken abnorme Batterieabfluss, können Sie versuchen, ein Upgrade auf die aktuelle Version von iOS 10.

Es gibt keine Garantie das iOS 10.3.1 Update wird Ihr Problem lösen, aber wir und andere haben Verbesserungen bemerkt.


13. Wiederherstellen des iOS 10 Update

Wenn Sie eine Menge freie Zeit auf Ihren Händen haben, können Sie eine Wiederherstellung auf Ihrem iPhone oder iPad versuchen.

Dieser Schritt sollte nur als letztes Mittel verwendet werden, da es vorübergehend alles auf deinem Gerät löscht und eine Weile dauern kann.

Sie können versuchen, von Ihrem Backup nach der Installation von iOS 10 wiederherzustellen. Wenn Ihr iOS 10 Akkulaufzeit nach der Wiederherstellung zurückkehrt, möchten Sie diese Methode erneut versuchen, ohne sich von Ihrer Sicherung zu entfernen.

Hier ist, wie dies auf einem iPhone, iPad oder iPod touch zu tun:

1. Plug-in und Backup auf den Computer oder auf iCloud.

2. Schalte ab Find mein iPhone - Einstellungen -> iCloud -> Finde mein iPhone -> Aus.

3. In iTunes klicken Sie auf Wiederherstellen.

4. Folgen Sie den Aufforderungen und das iPhone wird iOS 10 von Grund auf neu installieren.

5. Wenn es fertig ist, klicken Sie auf Wiederherstellen von Backup, um Ihre Informationen wieder auf das iPhone zu setzen oder wählen Sie, um als neues iPhone einzurichten.


14. Sprechen Sie mit Apple Support Online

Sie sollten sich auch über die Website oder über Twitter mit der Apple-Unterstützung in Verbindung setzen.

Das Unternehmen betreibt einen Twitter-Account, der Fragen zu iOS-Problemen stellt und Ihnen helfen könnte, Sie in die richtige Richtung zu stellen.

Sie können sich auch über die Apple-Website mit dem Apple Support in Verbindung setzen .


15. Nehmen Sie Ihr Gerät in einen Apple Store

Wenn nichts an hier für Sie arbeitet, und Apples Online-Support scheitert, könnten Sie versuchen, Ihr iPhone oder iPad in einen Apple Store zu bringen, um ein Genius laufen einige Diagnosen.

Ihre Fragen könnten mit einer aufgeblähten Batterie zusammenhängen, es könnte etwas ganz anderes sein. Wenn Ihr Gerät noch unter Garantie ist, können sie Ihnen sogar einen Ersatz anbieten.

Um deinen nächsten Apple Store zu finden, kommst du hierher .


16. Kaufen Sie einen Batteriefach

Wenn sich die Akkulaufzeit Ihres Gerätes immer noch unterhaltsam fühlt, kann es an der Zeit sein, in ein Batteriefach zu investieren.

Batterie-Gehäuse können sperrig sein, aber sie können auch Lifesavers sein, besonders wenn Sie auf Reisen für Arbeit oder Vergnügen sind.

Es gibt eine Tonne von Batterie-Gehäuse-Optionen da draußen und unsere Liste der besten iPhone-Fällen wird Ihnen helfen, in die richtige Richtung zeigen.


17. Kaufen Sie eine Batterie-Bank

Wenn Sie nicht wollen, um einen sperrigen Fall an Ihr iPhone zu schlagen, kaufen Sie eine Batterie-Bank für Ihr Gerät.

Batterie-Bänke sind klein und extrem leicht und einige, wie die RAVPower Akku, können Ihnen sechs volle iPhone Gebühren.

Der RAVPower Akku ist eine ausgezeichnete Wahl, aber es gibt viele andere, darunter Mophies Powerstation plus Mini und der Anker Powercore 20100.