Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
Wie bekomme ich alles von deinem alten Android-Handy und deinem neuen
- May 13, 2017 -

1.jpg

Der Umzug zu einem neuen Telefon kann ein Schmerz sein. Für alle Möglichkeiten, die Android übertrifft iOS bei engen Integration mit Cloud-Services,

Google hat noch einige Möglichkeiten zu gehen, wenn es darum geht, alle Ihre Sachen aus Ihrem alten Telefon und auf die neue zu bekommen.


Doch mit den richtigen Google-Tools, Apps von Drittanbietern und Beharrlichkeit, sollten Sie in der Lage sein, die meisten der Elend, die in der Regel kommt mit Vorbereitung für ein neues Gerät squash.

Sicher, es dauert ein wenig Arbeit, aber was du hier lernst, wird gute Praxis sein, alle deine Daten zu sichern, wenn eine Katastrophe dein Handy getroffen wird.


Oder eher, wenn Sie ein Telefon kaufen nächste Woche oder wollen ein Upgrade von drei Monaten ab jetzt.

Lesen Sie auch: 8 Möglichkeiten, ein altes Android-Handy umzulegen


Kennen Sie Ihre Backup-Optionen

Erste Sachen zuerst: Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Android-Telefon mit Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

Gehen Sie zu den Einstellungen und dann finden Sie Backup und Reset (die Kategorisierung wird je nach Gerät variieren).


Vergewissern Sie sich, dass meine Daten und die automatische Wiederherstellung aufgedruckt sind und Ihr Google-Konto verknüpft ist.

Ersteres stellt sicher, dass Ihre Anwendungsdaten, Wi-Fi-Passwörter und verschiedene Telefoneinstellungen an Google-Server gesendet werden.

Sie sind bereit für Sie, wenn Sie sich bei einem neuen Telefon anmelden. Auf diese Weise müssen Sie keine Passwörter in Netzwerke eingeben, die Sie bereits gespeichert haben.

Ja, das bedeutet, dass Google wahrscheinlich alle WiFi-Passwörter der Welt hat. Aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag.

2.jpeg

Wenn Sie ein Samsung-Gerät haben, können Sie auch die Option Meine Daten auf Ihrem Samsung-Konto sichern.

Dies wird Ihre Textnachrichten, Telefonprotokolle, Kontakte oder E-Mail-Konten speichern, die Sie mit den Apps von Samsung verwendet haben.

Sie können auch auswählen und wählen, wenn Sie Ihr Google-Konto für Kontakte, E-Mails und Fotos verwenden,

Aber du willst deine Texte und Anrufe an Samsung speichern, da Google noch nicht einen Weg bietet, diese zurückzuholen.


Natürlich, wenn du kein neues Samsung-Gerät bekommst, kannst du diese Funktion sicher ausschalten.

Wie für Nicht-Google E-Mail-Konten, können Sie die Samsung Backup-Option auf einem Galaxy-Telefon wählen oder einfach nur die Outlook-App auf Ihrem nächsten Gerät herunterladen.


Oh, und es gibt noch mehr Einstellungen

Nun, da wir dein Backup-Toolkit unter Kontrolle haben, gibt es eine andere App, die wir uns wenden müssen.


Auf deinem Telefon findest du eine App namens Google Einstellungen (wenn dein Handy Android Marshmallow läuft, wird dies stattdessen ein Abschnitt in der regulären Einstellungen App).

Dies steuert eine Reihe von verschiedenen Diensten, die mit Ihrem Google-Konto verbunden sind. Es macht viel mehr als nur Backup Ihre Daten, aber das wird unser Fokus hier sein.

3.jpeg

Zuerst wählen Sie Smart Lock für Passwörter. Dies speichert Passwörter von Ihren unterstützenden Apps und Webseiten zu Ihrem Google-Konto.

Auf diese Weise, wenn Sie sich mit Chrome auf Ihrem neuen Telefon anmelden, müssen Sie das Passwort nicht erneut eingeben.

Es funktioniert auf einigen Drittanbieter-Apps, wenn die Entwickler in Unterstützung gebaut haben.


Im Moment gibt es nur wenige, die mit dieser Funktion arbeiten, also ist deine beste Lösung immer noch ein Passwort-Manager.

Dashlane ist unser aktueller Favorit, obwohl LastPass, 1Password und andere haben viele Fans.


Das andere Key-Stück, um jetzt zu sehen, ist Google Photos Backup. Dies sendet alle Ihre Bilder und Videos in die sicheren Arme von Google Fotos.

Sie erhalten unbegrenzte Lagerung, solange Sie sich mit einer kleinen Kompression ausstellen können.

Andernfalls wird jeder Inhalt gegen Ihren Google Drive-Speicher zählen, der 15GB zum Starten enthält.


SMS und MMS-Nachrichten übertragen

Das Verschieben von Textnachrichten ist normalerweise der genaueste und uneinheitlichste Teil dieses Prozesses. Mein Hauptberatung ist das: Verwenden Sie einen Over-the-Top-Service.

Mit Facebook Messenger oder Hangouts alles, was Sie tun müssen, ist einloggen und voilà! Alle deine Nachrichten sind gleich da.

Gleiches gilt mit WhatsApp, das gerade mit Google Drive ein Backup gestartet hat.

4.png

Wenn du tot ist, wenn du deine SMS- und MMS-Nachrichten verschiebst, ist eine Lieblingslösung von mir SMS Backup & Restore.

Es dauert etwas Geduld, um durch die Optionen zu arbeiten. Auch das Design ist besser geeignet für Android Jelly Bean,

Aber es wird die Arbeit erledigt. Die App wird Ihre Nachrichten auf eine microSD-Karte (wenn Ihr Telefon hat eine).

Andernfalls exportiere sie auf einen PC und verwende dann die App, um sie auf deinem neuen Telefon wiederherzustellen, indem du die Fähigkeit von Android benutzt, eine Verbindung zu einem PC herzustellen.

5.png

Ich gab es einen neuen Test, und war in der Lage zu sichern und wiederherstellen eine Reihe von Nachrichten auf meinem eigenen Gerät.

Ich habe eine ziemlich kleine Menge, da die meisten meiner Messaging in Over-the-Top-Diensten stattfindet.

So können Ihre Ergebnisse variieren, wenn Sie Tausende von Nachrichten überziehen.


Wenn nichts anderes, lass das eine Lektion sein - zieh dein Telefon nicht ab, bis dein neues aktiv ist.

Auf diese Weise hast du Zugang zu all deinen alten Sachen, bevor es für immer weg ist.


Holen Sie sich Ihre Musik bereit

Sie wollen nicht von vorne anfangen mit Musik. Es ist am einfachsten, wenn Sie einen Streaming-Service verwenden: Installieren Sie einfach Spotify, Amazon Music, Groove oder einen anderen Favoriten.


Doch auch wenn Google Play Music nicht Ihr Streaming-Service der Wahl ist, ist es der beste Weg, um Musik auf Ihr neues Telefon zu übertragen.


Dies geschieht am besten durch Ihren Computer. Play Music spart bis zu 50.000 Songs in deinem persönlichen Musikspiegel.

Sie können sie auf jedem Gerät abspielen, wo Sie sich bei der App anmelden. Es ist wie iTunes ohne die Aufblähung.


Gehen Sie im Browser zu den Einstellungen und laden Sie dann Ihre Musik in die Desktop-Version von Google Play Music hoch.

6.png

Auf deinem neuen Telefon melde dich einfach an, um Musik zu spielen und alle deine Tracks sind da.

Sie können wählen, um diese Songs in der Cloud zu halten, wenn Sie engen auf Lagerung oder laden Sie sie, so können Sie spielen, egal wie spotty Ihr Netzwerk-Signal.

Überprüfen Sie mehr: Wie Sie den RAM von Ihrem Android Smartphone erhöhen


Einige Software, um den Umzug zu erleichtern

Einige Handys können mehr von einer helfenden Hand bieten, wenn es darum geht, über Ihre Sachen zu bewegen. Samsung bietet seine eigene App namens Smart Switch,

Die verspricht, Ihre Nachrichten, Kontakte, Fotos und mehr zu einem neuen Galaxy Telefon zu bewegen.

Das Unternehmen ist sogar so sicher über die App, es machte dieses seltsame Video.


Motorola hat auch eine eigene Migrate-Anwendung, die ähnlich funktioniert.

Nicht lange aber Motorola zieht die App zurück, wenn sie den Marshmallow zu den unterstützten Geräten rollt.

Es wird wohl mindestens ein paar Wochen dauern, bis ein Marshmallow baut, um zu rollen, also bist du sicher, es für jetzt zu benutzen.


Diese Optionen zeigen, dass es zu viele Cloud-Services gibt, um wirklich etwas zu verlieren.

Ich habe immer noch die stärkste Option, um Ihre kritischen Daten in einem Google-Konto als primäre Heimat für Ihre E-Mail, Fotos und Kontakte zu halten.

Microsoft, Dropbox und andere Dienste funktionieren großartig wie Standalone Android Apps, aber angesichts der Tatsache, dass es das Google-Betriebssystem ist, wird Google immer seine eigenen Vergünstigungen haben.