Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
IPad Pro 10.5 Letzte Gerüchte: Release Date, Preis und Features
- May 26, 2017 -

1.jpg

Im Jahr 2016, bekannte Industrie-Analysten vorhergesagt, dass es eine neue Größe von iPad im Jahr 2017 und Gerüchte sind hotting up, dass Apple wird ein iPad Pro 10.5 innerhalb von Wochen bekannt geben, sicher zu einer der besten Tabletten des Jahres werden.

Es wird gesagt, dass "keine Bildschirm-Blenden" und ein "Touch-ID-Sensor, der durch den Bildschirm funktioniert". Ist es ein Mythos oder eine Realität? Wir werden sehen. Finden Sie heraus, was auf WWDC 2017 zu erwarten ist.

Überprüfen Sie mehr: Wenn Sie Ihr IPhone, IPad oder IPod Touch nicht aktualisieren oder wiederherstellen können


Wann ist das iPad Pro 10.5 Release Datum?

Erwartetes Veröffentlichungsdatum: Juni oder September 2017

Spekulation war für einen Frühjahrsstart bekannt, aber Apple hielt kein Ereignis und schickte nur Pressemitteilungen aus, um das neue "Budget" iPad 9.7in bekannt zu geben.

Andere dachten, dass Apple im April eine Veranstaltung veranstalten würde, um mit der Eröffnung des neuen Apple Campus zusammenzufallen, das "Raumschiff" genannt, aber das geschah auch nicht.

Die neueste ist ein Foto, über 9to5Mac, eines Aktiensystems, das einige neue Fälle für ein iPad 10.5 "und ein Juni-Veröffentlichungsdatum zeigt.

Die Annahme ist, dass sie zum Verkauf gehen zur gleichen Zeit wie das neue iPad selbst.

Und Apple hält WWDC im Juni von 5-9th, also gibt es eine Chance, dass es die Keynote am 5. Juni verwenden könnte, um die iPad Pro 10.5 Tablette anzukündigen und - Sie sich vorstellen - erklären, warum die Welt braucht eine andere Bildschirmgröße, die so ist Nah an dem 9.7in Modell.

2.jpg

Welche Features hat das 10.5in iPad?

Einige Berichte sagen, dass Apple an Schuh-horning einen größeren Bildschirm in ein Chassis die gleiche Größe wie die 9.7in iPad, die eine praktisch bezel-less Front bedeuten würde.

Das neueste Render von idropnews zeigt, wie das iPad Pro 10.5 mit winzigen 7mm Blenden an den Seiten aussehen könnte. Sie können sehen, wie es mit der 9.7in Größe verglichen wird.

Nennen Sie es Rand-zu-Rand oder schlanke Blenden: die einzige Möglichkeit, die größere Bildschirm passen kann, ist zu tun, was viele der neuesten Handys haben und finden Sie einen Weg, um die Lücke zwischen dem Rand des Bildschirms und die Kante des Gerätes zu reduzieren selbst.

Diese Render von Armend hält die Touch ID und Home-Taste auf der Vorderseite, aber alle Blenden sind schlanker als die aktuelle 9.7in iPad Pro.

3.jpg

Die Erhöhung der Bildschirmgröße, ohne die Chassisabmessungen zu ändern, könnte jedoch bedeuten, dass Apple den Home-Button und den Touch-ID-Sensor unter dem Bildschirm platziert,

Und es gibt viele Gerüchte - zusammen mit einigen Patente - was darauf hindeutet, dass ein solcher Mechanismus in der Entwicklung ist (Sie können über sie in unserem iPhone 8 Gerücht Roundup lesen).

Dieses Konzeptbild von Tailosive Tech zeigt, wie es aussehen könnte.

4.jpg

Die Realität ist, dass es nur wenige Fakten und viel Spekulation über das Design und die Features des neuen iPad gibt.

Alle Render, die wir gesehen haben, zeigen eine ähnliche Kamera-Setup auf dem iPhone 7 Plus:

5.jpg

Versorgungskettenquellen scheinen zu zeigen, dass die Produktion bereits hochgefahren ist, und das könnte ein Zeichen sein, dass eine Ankündigung bald kommen wird.

Es könnte auch bedeuten, dass der A10X-Chip, der auf einem 10nm-Prozess anstatt 14nm für den A9X basiert, in großen Mengen zur Verfügung steht.

Es ist nicht trivial, den Herstellungsprozess zu schrumpfen und mehrere Berichte im Jahr 2016 sagte Apple, oder eher Chip-Hersteller TSMC kämpfte um gute Erträge zu bekommen.

Dies bedeutet im Grunde, dass zu viele CPUs auf jedem Silizium-Wafer duff waren oder nicht die erforderlichen Geschwindigkeiten ausführen würden.

Darüber hinaus ist niemand sicher, ob das 10.5in iPad ein 'Pro'-Modell sein wird oder nicht.

Es wäre seltsam, wenn nicht: ein Redesign, ein neuer Bildschirm und ein neuer, leistungsstarker Prozessor sind ein Rezept für ein Tablet, das mehrere Apps gleichzeitig ausführen kann,

Wird mit dem Apple Pencil arbeiten und eine optionale Tastatur haben.

6.jpg

Entwickler haben auch Referenzen auf 120fps (120 Bilder pro Sekunde) in Xcode gefunden.

Dies wurde mit einem zukünftigen iPad verstanden, das einen Bildschirm haben wird, der 120 mal pro Sekunde erfrischen kann.

Die aktuellen Pros haben 60Hz Bildschirme, also sind auf die Anzeige von 60 Bildern pro Sekunde begrenzt.

Das ist nicht ideal, weil, obwohl schnell, es gibt viele schnellere Bildschirme um diese Tage (vor allem Gaming-Monitore) und eine schnellere Bildwiederholfrequenz könnte noch weniger Verzögerung bei der Verwendung eines Apple Pencil.

Wir können dann eine vorläufige Spezifikationsliste für das 10.5in iPad Pro bilden:

1. 10.5in True Tone Bildschirm, 120Hz

2. Apfel A10X Chip (mit M10 Co-Prozessor)

3. Bleistiftunterstützung

4. Smart-Anschluss für Tastatur

5. Quad-Lautsprechersystem


Wie viel mit dem iPad Pro 10.5 kosten?

Das vernünftige Geld ist auf dem neuen Modell kostet mehr als die bestehenden 9.7in iPad Pro. Das beginnt bei £ 549 für das 32GB Modell.

Die 12.9in Version startet bei £ 729, also gibt es viel Platz in der Mitte, sagen £ 629, für das Basismodell des 10.5in iPad Pro.

Wie bei den anderen Modellen, würden Sie zahlen £ 99 für einen Apple Pencil und rund £ 149 für eine Smart Keyboard.

Natürlich ist das ein Rätselraten: Wir müssen warten, bis Apple die Hardware mit offiziellen Preisen ankündigt.

Es hängt auch davon ab, wie viel Speicher im Basismodell angeboten wird. Lassen Sie uns hoffen, dass die nächste Generation eine Umstellung auf 64GB anstatt 32GB anfordert.