Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
Erfahren Sie, wie Sie Ihren Hoverboard fahren
- Apr 11, 2017 -

Bevor wir es lernen, können Sie auch unseren Artikel über Hoverboard überprüfen: Etwas über Balancing Scooter

Und: Wie wählt man dein ideales Hoverboard?

7_ 副本 .jpg

SCHRITT 1: ERHALTEN AUF DEM HOVERBOARD.


In erster Linie stellen Sie sicher, dass Ihr Selbstausgleich Roller aufgeladen ist. Schalten Sie das Gerät aus und legen Sie es auf den Boden vor Ihnen.

Nicht sicher, welchen Weg ist die Vorderseite oder Rückseite? Sein bestes, um die LED-Lichter in die Rückseite Art wie ein Umdrehungssignal zu setzen


SCHRITT 2: BEWEGEN AUF DEM HOVERBOARD.


Jetzt, wo du deine Balance bekommen hast, kannst du eigentlich dein Hoverboard fahren.

Machen Sie Ihre Hoverboard bewegen ist einfach, aber es ist definitiv eine Lernkurve, um es.

Es ist ein einfaches Konzept: Sie bewegen sich vorwärts und rückwärts, indem sie sich lehnen oder Ihr Gewicht verlagern.


Du wirst wahrscheinlich zuerst wackeln, aber das ist gut so. Es passiert uns allen.

Sie werden viel stabiler, sobald Sie eine echte Fahrzeit in.


Was du tun willst, ist dein rechter Fuß (oder links, was auch immer ist bequemer) auf dem Roller.

Das Beste, was du tun kannst, ist, vor dir zu schauen - nicht nach unten - und entspann dich. Steh einfach

Denken Sie nicht daran, sich zu bewegen, einfach auflockern und auf dem Hoverboard stehen


Jetzt, um zu bewegen, der beste Weg ist, nur "denke", wo Sie hin wollen


Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, auf einem Hoverboard, lehnen Sie sich in die Richtung, die Sie gehen wollen.

Dies kann Sie denken, Sie müssen mehr tun, als Sie tatsächlich tun, um zu bewegen.

Es ist nicht so gut gelehnt, wie es leicht verschiebt dein Gewicht. Wenn du zu viel lehnst, wirst du fallen.


Also, probier einfach zuerst vorwärts.


SCHRITT 3: DREHEN DER HOVERBOARD.


Das Drehen Ihres Hoverboards ist ein ähnliches Konzept. Jede Seite des Hoverboards ist unabhängig, also kannst du jede Seite drehen.

Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf dem Brett. Um nach links zu schieben, schieben Sie den rechten Fuß nach vorne, und biegen Sie rechts ab, drücken Sie den linken Fuß nach vorne.

Dieser unabhängige Fußdruck gibt die verdrehende Bewegung, die das Brett körperlich bewegt.

Das sollte natürlich kommen, es ist fast wie der Roller "weiß" was du machen willst.


Wir empfehlen, mit langsamen, kontrollierten Wendungen zu beginnen, bevor wir in die schnellen Spins kommen.

Spinning ist eine Menge Spaß, sobald Sie gut zu reiten! Sie können Ihre Fähigkeiten nutzen, um schnell an Ort und Stelle zu drehen.


SCHRITT 4: STEPPING AUS DER HOVERBOARD.


Um das Hoverboard zu verlassen, willst du einfach "umkehren", was du getan hast, um weiterzukommen.

Versuche, dein Gleichgewicht auf deinen dominanten Fuß zu verlagern und dann mit deinem nicht dominanten Fuß zu gehen. Manchmal wirst du den Instinkt haben, um "abzuspringen", aber versuchst du ihm zu widerstehen und einen kontrollierten Abbau zu machen.

Du wirst es vermeiden, dein Hoverboard zu kratzen und dich selbst zu verletzen. Denken Sie daran, BACK aus dem Hoverboard zu treten. Versuche niemals, vorwärts zu gehen und das Hoverboard zu verlassen.

Wenn du das tust, wirst du wahrscheinlich fallen und einen dieser peinlichen "hoverboard scheitern" aushalten.


Denken Sie daran, dass das Treten auf und aus Ihrem Board ist wahrscheinlich das härteste Ding des ganzen Prozesses und es ist, was wird Sie am längsten zu meistern zu nehmen.

Üben Sie einfach auf und ab für eine kleine Weile, um sich daran zu gewöhnen.


DINGE ZU HALTEN ...


Wie ein Fahrrad oder Skateboard fahren, werden ein Helm, Ellenbogenkissen und Knieschoner empfohlen.

Auch stellen Sie sicher, jemanden zu haben, wenn Sie zu reiten sind.


Beim Fahren schau immer nach vorn. Blick nach unten kann dich manchmal wegwerfen.


Schritt in der Mitte mit der breitesten Haltung möglich. Nicht zu viel Zehe, nicht zu viel Ferse.

Und versuchen Sie nicht, Ihr Knie zu beugen. Was du machen willst, ist gerade Haltung


Es geht darum, sich auf Ihren Kern und Ihren Schwerpunkt zu konzentrieren, um sich selbst auszugleichen


Und schließlich, GENIESSEN Sie die Erfahrung!