Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
Dies ist der einfachste Weg, um Malware auf Ihrem Android-Gerät zu verhindern
- May 27, 2017 -

Apfel ist ein echter ummauerter Garten. Mit Ausnahme derjenigen, die mutig genug sind, um "Jailbreak" Ihre Handys, Apple steuert, welche apps in seinen App Store kommen und welche don <#>

: Rgb (0, 176, 80); "> 10 Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Windows-Computer gegen Ransomware


Auf Android, Es ist nicht so einfach. Google macht auch einen eigenen Play-Store, aber es gibt eine riesige Lücke: & nbsp;

Android-Benutzer können Drittanbieter-Software-Software-Installationen einfach durch eine Schaltfläche im Einstellungsmenü ausführen.


Die Gründe dafür, dass außerhalb der Android-Software von den gutartigen (Beta-Test-Apps) bis hin zur ruchlosen Software (pirated Software) reichen kann.

Aber als ZDNet und # 39. s Zack Whittaker vor kurzem detailliert, indem Sie App-Installationen aus unbekannten Quellen, die Sie im Wesentlichen öffnen Sie Ihr Gerät auf potenzielle Malware-Infektionen.


So halten Sie Ihr Android-Gerät sicher

Standardmäßig verhindert Google die Verwendung von Apps aus anderen Quellen als dem Play Store / P>

Der beste Weg, um sich zu schützen, ist, die Installation von Apps aus unbekannten Quellen zu deaktivieren. Es ist eine gute Idee, zu überprüfen, ob die Einstellung noch deaktiviert ist, nur um sicher zu sein.

 1.png

Die genaue Platzierung der Option variiert je nach dem Gerät, das Sie besitzen, aber es befindet sich in der App" Einstellungen "unter" Sicherheit & gt " Unbekannte Quelle.

Um klar zu sein: Das macht dein Handy 100 Prozent sicher. Sie schützt Sie auch nicht vor Software-Sicherheitsproblemen, einschließlich Phishing-Attacken und Cloud-basierten Passwort-Brüchen.

Das heißt, dass man unbekannte Quellen auf Ihrem Telefon oder Tablette deaktiviert ist, ist eine starke erste Schutzlinie Verhindern, dass die meisten unerwünschte Malware offenen Zugriff auf Ihr Gerät hat.

Überprüfen Sie mehr: & nbsp; 6 Tipps, um einen gehärteten Glas Display Schutz für Ihr Telefon zu kaufen


Was du aufgibst

Während die Deaktivierung des Zugangs zu unbekannten Quellen der sicherste Vorgang ist, kann es einige Opfer bringen.

Zum Beispiel erfordert die Android App-Site APKMirror eine unbekannte Quellinstallation, die aktiviert werden soll.

Noch deutlicher, Amazon Underground, der Einzelhändler des Drittanbieter-App Store, erfordert die "unbekannten Quellen" Wenn du die Amazon Prime Video App auf Android-Geräten bekommst, bekommst du nur die Amazon Prime Video App auf Android-Geräten.

Die meisten Amazon-Apps - einschließlich der Kindle App und der Amazon Music App - sind im Google Play Store erhältlich und benötigen daher keinen unbekannten Quellzugriff.)

Aber nur Erinnern Sie sich: Indem Sie Apps von diesen Dritten erlauben, eröffnen Sie auch ein De-facto-Sicherheitsloch auf Ihrem Gerät.

Und selbst wenn Android-Sicherheit immer besser wird, funktioniert es nur, wenn Sie tatsächlich sind Halten Sie die Sicherheit von Google beibehalten.

Das ist, warum Sie nur Anwendungen von offiziellen Kanälen wie Google Playbacks oder für Samsung Galaxy Benutzer, die Galaxy App installieren sollten