Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
Was tun, wenn Ihr IPad nicht aufgeladen wird
- Apr 24, 2017 -

Wenn Sie Probleme haben, Ihr iPad aufzuladen, wenn es mit Ihrem Computer verbunden ist, sind Sie in guter Gesellschaft.

Während Ihr iPhone oder iPod möglicherweise nicht ein Problem aufladen, wenn mit dem USB-Port auf Ihrem Computer verbunden ist, erfordert das iPad erheblich mehr Leistung.

Dies bedeutet, dass einige USB-Ports, vor allem auf älteren Computern, einfach nicht den Saft haben, um die Arbeit zu erledigen.

Siehe auch: Phone Charger How to Maintain


Wie zu bestimmen, ob Ihr iPad geladen wird

Wenn der Port genügend Kraft hat, um das iPad aufzuladen, erscheint ein Blitz in der Mitte des Batteriezählers auf der oberen rechten Seite des iPad.


Wenn es nicht genügend Kraft hat, das iPad aufzuladen, wirst du die Worte "Not Charging" neben dem Batteriezähler sehen.


Normalerweise kann das iPad immer noch mit dem Computer aufgeladen werden, wenn man es in den Suspend-Modus setzt, während es auflädt.

Allerdings, wenn der Computer ausgeschaltet ist oder in den Suspend-Modus geht, wird das iPad nicht aufgeladen.


Die einfachste Lösung ist, das iPad in eine Steckdose mit dem Adapter, der mit dem iPad kommt, zu stecken.

Dies ist auch der schnellste Weg, um das iPad aufzuladen. Auch Computer, die das iPad effektiv aufladen können, werden nicht so viel Saft wie eine Steckdose ausgeben.

Einige Steckdosen haben auch USB-Anschlüsse, um USB-Geräte aufzuladen, was eine gute Möglichkeit sein kann, das iPad aufzuladen.


Schwierigkeiten beim Aufladen des iPad, wenn es mit einem Outlet verbunden ist

Zuerst stellen Sie sicher, dass das iPad kein Softwareproblem hat, indem Sie das Gerät neu starten.

Um dies zu tun, halten Sie die Suspend-Taste an der Oberseite des iPad. Nach einigen Sekunden erscheint ein roter Knopf, der Sie anweist, ihn zu schalten, um das Gerät auszuschalten.


Lassen Sie es komplett ausschalten, und halten Sie dann die Suspend-Taste wieder nach unten, um es einzuschalten.

Sie sehen, dass das Apple-Logo in der Mitte des Bildschirms erscheint, während es bootet.


Wenn das iPad noch nicht durch die Steckdose aufladen, können Sie ein Problem mit dem Kabel oder dem Adapter haben.

Sie können schnell herausfinden, ob Sie ein Problem mit dem Kabel haben, indem Sie das iPad an Ihren Computer anschließen.


Wenn Sie den Blitzbolzen auf dem Batteriezähler oder die Worte "Nicht verbunden" neben dem Batteriezähler sehen, wissen Sie, dass das Kabel arbeitet.

Wenn dies der Fall ist, kaufen Sie einfach einen neuen Adapter.


Wenn der Computer nicht reagiert, wenn Sie das iPad anschließen, ist es nicht zu erkennen, dass das iPad angeschlossen ist, was bedeutet, dass das Problem wahrscheinlich im Kabel liegt.


In seltenen Fällen beim Austausch des Adapters und / oder des Kabels nicht den Trick, können Sie eine tatsächliche Hardware Problem mit dem iPad haben.

In diesem Fall müssen Sie Apple zur Unterstützung kontaktieren.

(Wenn Sie in der Nähe eines Apple Store wohnen, versuchen Sie, sich mit dem einzelnen Laden in Verbindung zu setzen, anstatt die Haupt-Apple-technischen Support-Linie anzurufen. Apple Store-Mitarbeiter können sehr zuvorkommend sein.)


Reah Mehr: Wie ordnungsgemäß laden Sie Ihre Apple-Geräte