Kauf von Technology Co., Ltd. Shenzhen-Universal

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Startseite > News > Inhalt
Du kannst dein nächstes IPhone mit deinem Gesicht wirklich freischalten
- Jul 04, 2017 -

Touch ID ist so passé. Bald könntest du dein Telefon entriegeln und für Dinge mit nur deinem Becher bezahlen.

Lesen Sie mehr: 7 Gemeinsame Sicherheitsfehler, die Sie wahrscheinlich machen


Bloomberg am Montag berichtet, dass Apple testet ein verbessertes Sicherheitssystem für sein nächstes iPhone - angetrieben durch einen 3D-Sensor,

Das ermöglicht es Benutzern, sich einzuloggen, Zahlungen zu authentifizieren und sichere Apps zu starten, indem sie ihr Gesicht scannen.

Die Geschichte zitiert "Leute, die mit dem Produkt vertraut sind" als Quelle.


Das Feature kann das Gesicht eines Benutzers scannen und das iPhone entsperren "innerhalb von ein paar hundert Millisekunden", sagte Bloomberg und fügte hinzu, dass es auch dann funktionieren kann, wenn das Gerät flach auf einem Tisch liegt.

Und es würde den aktuellen Touch ID Fingerabdruck-Scanner im iPhone ersetzen, sagte der Bericht.


Apple-Vertreter reagierten nicht sofort auf Anfragen zur Kommentierung und Bestätigung.


Aber der Bericht mischt mit früheren Gerüchten, dass das iPhone 8 Gesichtserkennung bekommen würde, eine Idee, die zuerst im Februar auftauchte, als Apple den israelischen Startup RealFace kaufte.

Später kamen Berichte heraus, dass Apple Berichten zufolge mit LG Innotek, einem Zweig der LG, die elektronische Komponenten macht, um die weltweit erste 3D-Gesichtserkennung-fähige Kamera auf das iPhone 8 zu liefern.


Die 3D-Funktion verleiht der Kamera die Fähigkeit, Tiefe zu erfassen, die zumindest in der Theorie den Akt der Freischaltung des Telefons mit deinem Gesicht sicherer machen würde.

Die Gesichtserkennung Feature in der Samsung Galaxy S8, zum Beispiel, wurde Berichten zufolge mit einem einfachen Foto getäuscht worden.